1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

miese trends im privat tv...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sms130975, 1. Oktober 2004.

  1. sms130975

    sms130975 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    447
    Anzeige
    ich meine diese, ich will es mal "on-air-promotion" + "on-air-commercials" nennen...ich meine auf gut deutsch die programmhinweise für andere sendungen im laufenden programm sowie werbung im laufendem programm, wie es vor allem pro7/sat.1 immer öfter machen, aber sogar auch premiere beim fußball..sowas ist zum ****** und sollte von zuschauern mit wegschalten bestraft werden!

    ein genauso mieser trend ist, dass wo du hinguckst, es gewinnspiele mit einer 01379 nummer gibt...sowas nervt auch an...


    ich hoffe, die zuschauer werden durch ihre handlungen dafür sorgen, dass das wieder weniger wird uns am besten ganz verschwindet...
     
  2. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: miese trends im privat tv...

    Ich gebe dir echt, das wurde hier aber schon so oft diskutiert:eek: :eek: :eek:
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: miese trends im privat tv...

    Tja, nur diese paar Leutchen mit ihrem Einschaltquotenzähler können da was bewirken...
     
  4. sms130975

    sms130975 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    447
    AW: miese trends im privat tv...

    echt wurde schon oft diskutiert...hab ich wohl verpasst..ja diese leutchen..ich wäre gerneeeee einer von diesen 4400..!!! mit handlungen meine ich aber auch anrufe, faxe, emails usw...an die sender..das würde sicher auch was bewirken..
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: miese trends im privat tv...

    Tja. Im frei empfangbaren Fernsehen funktionieren solche Protestaktionen halt nicht so gut, wie bei einem geschlossenen Benutzerkreis. Ich erinnere mich da an den Versuch mit den Senderlogos bei Premiere, der aufgrund des massiven Protests der Abonnenten nach zwei Tagen beendet wurde :)

    Aber wen interessiert sowas schon bei den Privaten?

    Ich frage mich, warum die nicht gleich das gesamte Programm im Split-Screen zeigen und nebenbei Werbung, Programmhinweise und Gewinnspiele einblenden.
    Tja, dann würde endlich mal die stufenlose Zoom-Funktion eines Fernseher Sinn machen :D

    Gag
     
  6. janwin

    janwin Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Braunschweig
    AW: miese trends im privat tv...

    Jawoll - so Bloomberg-mässig. Kleines Bild links oben und den Rest mit Werbung zuballern. :eek:

    Ich kann mir die BILD-Schlagzeile schon vorstellen: "Warum fliegen so viele Glotzen aus dem Fenster?" :D
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: miese trends im privat tv...

    Bei den wird aber immer die FB blockiert so das sie den TV nicht mehr abschalten können.:D Nachts wird dann nur eine Decke über den TV gelegt.:eek:
    Gruß Gorcon
     
  8. sms130975

    sms130975 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    447
    AW: miese trends im privat tv...

    da hat die regierung wenigstens mal was positives gemacht und einen riegel vorgeschoben, denn laut rundfunkstaatsvertrag darf nicht mehr als 12 min. werbung pro stunde laufen...soviel zum thema dauerwerbung im splitscreen...

    und was der eine meinte mit frei ampfangbaren fernsehen...dann schau die mal ne aufzeichnung vom spiel bremen-valencia auf premiere an...da wurde fast ständig rechts oben der quatsch mit dem klitschko boxkampf eingeblendet...das is schon so, wie ich's beschrieben hab..das nehmen sich nur die privaten raus, zu denen auch premiere zählt...aber allgemein ist es einfach zum kot zen..!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2004
  9. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    864
    AW: miese trends im privat tv...

    Wenn das mit der Erhöhung der Gebühr vom Zwangspay-Tv so weiter geht, klagen auch bald die Privaten auf mehr Werbung.
    Und dann bekommen sie recht.
    Solange wir noch keine amerikansichen Verhältnisse haben, könne wir uns Glücklich schätzen....
     
  10. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    AW: miese trends im privat tv...

    Leider ist es nicht nur bei den Privatsendern so. Wenn ich mir bei den ÖRs mal etwas mehr infos holen möchte, muß ich dort ebenfalls für zahlen.

    Ein Beispiel ZDF und Wiso. Faxabruf über eine 0190 Nummer. Immer schön mit dem Trend schwimmen. Der blöde Fernsehkonsument merkt es ja nicht.

    Übrigens stellen die die Nutzer der Quotenzählgeräte ein ziemlich genaues Abbild unserer Fernsehkonsumentengesellschaft dar. Wenn man uns als kritische Nutzer solche Geräte auf den Fernseher stellen würde, währ es völlig einseitig und die deutsche Fernsehnation würde in der Welt ziemlich ungenau dargestellt werden.

    Die Blöden, die sich alles vorsetzen lassen sterben eben nie aus.

    Fresst S c h e i s s e, tausende Fliegen können sich nicht irren....
     

Diese Seite empfehlen