1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Microstar MR 1099 T

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von AKSwift, 26. August 2004.

  1. AKSwift

    AKSwift Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe, Ihr könnt mir hier helfen. Ich habe seit einer Weile (mehr als ein Jahr) oben genannte DVB-T-Box. In Berlin, wo ich bis vor ein paar Wochen gewohnt habe, hat das Gerät wunderbar funktioniert. Jetzt bin ich umgezogen - nach Großbritannien. Hier wird ebenfalls ein terrestrisches DVB-Signal ausgestrahlt, der Spaß nennt sich nur Freeview. Da DVB-T eigentlich als europaweiter Standard eingeführt wurde, bin ich davon ausgegangen, hier ebenfalls ein Signal empfangen zu können. Nun hat es sich herausgestellt, daß die Box keinen einzigen Sender finden kann. Nun die Frage - kann das an einem mangelnden Software-Update liegen, das Medion bereitstellt (wohl für einen Sat-Receiver mit der gleichen Bezeichnung), oder sind die Signale nur total inkompatibel? Hat irgendwer Rat? Ich wüßte gerne, ob das Softwareupdate Sinn macht, da ich dafür erst ein RS-232 kaufen muß (wer hat denn so was heutzutage noch zu Hause - man hätte dem Ding ja auch einen USB-Slot verpassen können, oder?)
    Ich hoffe, hier kann mir wer helfen. Danke,

    Anton
     

Diese Seite empfehlen