1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Microsoft-Patent soll holografische 3D-Darstellung ermöglichen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.786
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein neues Patent für Videospiele des US-Konzerns Microsoft sorgt für Aufsehen. Laut Medienberichten soll damit die Projektion einer 3D-Umgebung in das Wohnzimmer möglich sein. Ob und wann die Technik die Chance auf Marktreife hat, ist derzeit noch unklar.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DM 800HD PVR
    Amazon FireTV Stick
    Google Chromecast
    MTV Unlimited
    HD Plus (HD01)
    NETFLIX
    Cool, die Zukunft...;)
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Microsoft-Patent soll holografische 3D-Darstellung ermöglichen

    Da waren wohl wieder die gleichen "Fachleute" am Werk, die schon vor Jahren einer HDTV-Testsendung von CNN "holografische" Qualitäten zugeschrieben haben. Wer sich etwas auskennt, wird die "Projektion an vier Wände" als "Stereo-3D-Cube"-Nachbildung deuten und die "spezielle Active-Shutter-Brille" als simple 3D-Shutterbrille mit Positionsmarker, wie sie seit Jahrzehnten z.B. in industriellen Entwicklungsabteilungen im Einsatz ist.

    Eine "echte" holografische Videoprojektion in Zimmergröße wäre allerdings eine Sensation, aber viel zu teuer für heimische Spieleanwendungen...
     
  4. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.272
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Microsoft-Patent soll holografische 3D-Darstellung ermöglichen

    Ist das sowas wie der "Film Film" [​IMG] muss jedenfalls ne coole Sache sein in 6 Dimensionen zu spielen, Holographie ist ja schon die dreidimensionale Darstellung, das ganze dann nochmal in 3D [​IMG] müsste ja der totale Wahnsinn sein (Zubehör :D) oder hängt man jetzt einfach überall 3D dran weils schick ist....:rolleyes: (Und ich hab noch nicht mal nen 3D fähigen, 3D Fernseher ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2012
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Microsoft-Patent soll holografische 3D-Darstellung ermöglichen

    Umgekehrt - weil 3D schon Alltag ist, wird jetzt zum Aufpolieren "Holografie" daraus gemacht...
     
  6. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Microsoft-Patent soll holografische 3D-Darstellung ermöglichen

    3D ist doch von gestern. :D

     

Diese Seite empfehlen