1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Micronik 1420 C

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von dlaser77, 2. Mai 2004.

  1. dlaser77

    dlaser77 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stolzenau
    Anzeige
    Hallo,

    wer kann mir helfen! Haben aus einer Insolvenz
    250Stck. Micronik 1420C bekommen.
    Diese sind alle noch OVP.
    Wir bräuchten einwenig Unterstützung für
    Produktinformationen.

    MfG

    Dlaser77
     
  2. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    Von Micronik selbst wirst Du wenig erfahren, die wissen selbst nicht was sie da produziert haben.

    Ich hab so ein Gerät und konnte damit zunächst nichts anfangen. Ich habe dann die aktuelle Firmware für eine 1300-er TV-Box aufgespielt und damit wird das Gerät einer 1320C gleichwertig.

    Weiteres hier
     
  3. dlaser77

    dlaser77 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stolzenau
    Hallo,

    erstmal dnake für die Infos,
    jetzt noch eine weitere Frage, wohin
    könnte man Sie verkaufen.
    Großhändler oder Fachhändler.

    Gruß

    DLaser77
     
  4. Dimitrios1971

    Dimitrios1971 Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Dahlenburg
    HALLO

    vom mikronik Homepage
    web page
    2001 entwickelt MicroniK multimedia, die auf DVB basierende Set-Top-Box 1400 mit Ethernet-Schnittstelle, Übertragungsprotokoll TCP/IP und integrierter Festplatte oder RAM-Speicher. Sie dient Content Providern sowie TV-Konsumenten und bietet ihnen komfortables Heimkino und interaktive Dienste wie Online-Shopping, Home-Banking oder "Video-on-Demand".
     
  5. Richie33

    Richie33 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Köln
    (Sorry, hier sollte mein Thema landen, habe jetzt doppelt gepostet!)

    Hallo zusammen,

    sind mit der 1400er-Box (kabelversion) die aufgenommenen Filme (per LAN-Anschluss) auf den PC übertragbar? Ist Premiere-Empfang möglich?

    Liebe Grüße
    Richie
     
  6. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    Nein + Ja
     
  7. Richie33

    Richie33 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Köln
    Hallo gogo07,

    laut dlaser77 ist das Auslesen per LAN-Anschluss möglich. Du sagst "Nein". Was nun?

    Gruß Richie
     
  8. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    hat er Dir das gesagt? Dann irrt er. Der Anschluß war meines Wissens nach für spezielle Video-on-Demand-Anwendungen im Kabelnetz von wilhelm.tel konzipiert. Zugriff auf die Platte kriegt man damit definitiv nicht.
    Es gibt auf dem Markt keine einzige DVB-C Festplattenbox, mit der man direkt an die aufgezeichneten Filme käme. (Für SAT und neuerdings auch DVB-T gibt es hingegen Modelle z.B. von Topfield). Alternative: Selbstbau auf PC-Basis mit Linux und VDR

    Du kannst aber mit etwas handwerklichem Geschick die Micronik so umbauen, das die Festplatte außerhalb der Box in einem Wechselrahmen betrieben wird. Auf http://www.haenlein-software.de/ gibt es Tips und die Software @mica (49,-) zum Auslesen der Box.

    Gruß
    Dr. Seltsam
     
  9. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    @Richie33

    Dr.Seltsam hat Deine Frage völlig richtig beantwortet. Hinzu kommt, das die Software V13-1.60 für der TV-Box 1300, mit der man die 14xxC am normalen Kabelnetz betreiben kann, den LAN-Port gar nicht kennt.
     
  10. Richie33

    Richie33 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Köln
    Danke für die Infos, da bin ich wohl falsch informiert worden. Was ist aber mit dem Premiere-Empfang? Wie ist der mit der 14xxC-Box möglich bei eingespielter Soft für die 13er-Box?
     

Diese Seite empfehlen