1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Micronas-Chip soll LCD-Schwächen abstellen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.103
    Anzeige
    Freiburg - Hinter der zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftigen Bezeichnung TruD(R)FHD 120 verbirgt sich ein neuer Halbleiterchip, der die Qualität von Flachbildfernsehern weiter verbessern soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: Micronas-Chip soll LCD-Schwächen abstellen

    Zumindest die letzte Micronas Anti-Ruckel/Zeilenflimmer-/WischiWaschi Bild Entwicklung für Röhren, "Digital Reference plus" bei Grundig, war größtenteils sehr gut gelungen, genieße ich heute noch, auch wenn der Chip in Sachen Rechenkraft nicht die dollste Kanone war und manchmal überfordert. Trotzdem das beste 100Hz Billd. Aber mit heutiger Technik sollte da gut was drin sein.
     

Diese Seite empfehlen