1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MHP-fähiger Receiver fürs Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Epox, 25. Mai 2004.

  1. Epox

    Epox Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    ich empfange Kabelfernsehen per Kabel Deutschland und würde gerne Digitalfernsehen inkl. Premiere empfangen. Dabei will ich nicht auf MHP-Anwendungen verzichten, was ich ja machen muss, wenn ich auf die dbox 2 zurückgreife - jedenfalls wenn ich legal bleiben möchte...

    Kann mir jemand einen Digitalreceiver empfehlen, der am Kabel Premiere empfangen und MHP verstehen kann?

    Besten Dank
    Epox
     
  2. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    Leider gibt es MHP Receiver derzeit nur für den Satempfang. Auch ein "Aufspielen" von MHP auf eine Kabelbox würde Dir nichts bringen, da die Anwendung aus den Datenstrom (Tuner) ausgelesen wird. Die Anwendung muss speziel für Kabel umgeändert werden.
     
  3. Tlalox

    Tlalox Guest

    AW: MHP-fähiger Receiver fürs Kabel

    Das verstehe ich nicht so richtig. Sobald ich eine MHP-taugliche Kabelbox habe und diese ans Kabel anschließe sollte ich doch MHP-Applikationen empfangen können oder nicht?
    BTW: Blöde Frage, aber sobald ich einen Kabelanschluss zu Hause habe ist dies gleichzusetzen mit DVB-C? Und analog zu digitale Sat-Anlage zu Hause = DVB-S?
     

Diese Seite empfehlen