1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von obsor, 19. März 2006.

  1. obsor

    obsor Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Allgemeines
    Die derzeit einzige Möglichkeit zum Empfang und zur Auswertung von
    MHP-Signalen für Kabelkunden ist der Erwerb einer MHP-Digital-TV-Karte
    oder im Falle älterer Premiumkarten von TechnoTrend und Hauppauge der
    Zukauf des MHP-Browsers von Technotrend für 22 € mit Porto.

    Nachfolgend möchte ich meine Erfahrungen und Testergebnisse darlegen
    und, sofern möglich, Tipps zur Verbessererung der Anwendung zu geben.
    Meine Hardwarebasis besteht aus einer nicht mehr taufrischen und in die
    Jahre gekommenen WinXP-SP2-Basis mit einer Hauppauge WinTV DVB-c-Karte
    und der aktuellen Softwareversion 2.19 von Hauppauge.

    Erste Eindrücke
    Technotrend liefert eine CD mit dem Treibern und der Software. Die
    einzige Dokumentation, die man zusammen mit den einigen angepassten
    dll-Dateien zur Freischaltung erhält, ist die Tastenbelegung per Mail.
    Weil die c-Karten ohne Fernbedienung geliefert wurden, hat man also nur
    eine sehr barocke und wenig komfortable Bedienung der Grundfunktionen
    zur Verfügung. Die Software erweist sich unter diesen Bedingungen als
    sehr hakelig und zum Absturz neigend von der langsamen Gangart.
    Einige Anwendungen laufen nicht (Bildhintergrundproblem bei der ARD)
    oder eingeschränkt. Dieses Manko ist den TT-Leuten bekannt und man
    weiß, dass die greifbare Programmversion des Updates bedarf. Das würde
    irgendwann erfolgen, nicht jedoch schon heute oder morgen.

    Treiberprobleme
    Auf der CD war der Treiber und die aktuelle Programmversion 2.19
    enthalten. Bei einer Hauppauge-Karte sollte man auf deren aktuelles
    Treiberangebot zurückgreifen. Mit dem zur Karte passenden
    Originaltreiber von TT hatte ich Probleme, mit dem Treiber von
    Hauppauge hingegen nicht. Zudem gibt es innerhalb der Version 2.19
    unterschiedliche von der Grafikkartenbasis abhängige Treiber, wo die
    TT-Leute Ordnung schaffen sollten.

    Betriebserfahrungen
    Mit der mir zur Verfügung stehenden Tastatur/Maus-Bedienung kann man
    sich nicht zufriedengeben. Grundlegende Komfortmerkmale stehen (z. B.
    Vollbildeinstellungen) stehen nicht zur Verfügung, weil sie nicht
    vorgesehen oder undokumentiert sind. Die Bedienung ist umständlich,
    weil man meint zuerst die Software zur Karte starten und über den dort
    angezeigten Button den MHP-Browser erreichen zu müssen mit langen Ladezeiten.
    Startet man den Brwoser direkt aus dem Installationsverzeichnis heraus,
    zeigte sich dieser nicht unbedingt sehr kooperativ und eher
    absturzgeneigt.
    Ich hatte also ein ungambern zu bedienendes Programm mit kleinem
    MHP-Fenster erworben, das sich nicht auf Vollbild bringen ließ.
    So weit, so schlecht. Abhilfe brachte mir der Zufall, dazu mehr im
    folgenden Abschnitt. Ich betreibe da keine Produktwerbung, sondern lege
    nur meine Erfahrungen dar.

    Abhilfe und Tipps
    Bei einem Studium des Webshops von Technotrend interessierte mich eine
    dort zum Preis von 36 € mit Versand angebotene Fernbedienung, die auf
    alle TT-Produkte anwendbar sei. Da meine Hauppauge-Karte ohne
    Fernbedienung ja im Auftrag durch Technotrend hergestellt und geliefert
    wurde, fragte ich wegen deren Verwendbarkeit bei meiner konkreten Karte
    an und erhielt die Auskunft, sie sei verwendbar und per Mail hinterher
    auch noch schriftlich. Diese Aussage erwies sich als richtig und ich
    habe nach tieferen Tests den Eindruck, dass eigentlich erst durch den
    Zukauf dieser Fernbedienung MHP auf meinem PC das Laufen lernte. Ich
    kann damit sämtliche Zusatzanwendungen (MHP, Videotext, EPG und
    Mitschnitt) neben den eigentlichen Merkmalen der Software zur Karte
    steuern. Es sind bei Progammierkenntnissen weitere Anpassungen
    möglich.
    Bei MHP scheint nichts mehr zu hakeln oder abzustürzen und z. B. das
    MHP des Infokanals des ZDF empfangen, was vorher nicht klappte und die
    Bedienung wurde komfortabel, ohne in in Armlänge vor der
    Tastatur/Bildschirm hocken zu müssen. Das Problem mit dem Hintergrund
    bei der ARD besteht allerdings fort.

    Durch das Setzen einer Verknüpfung auf die Datei "MHP-Starter.exe" im
    Installationsordner lässt sich der MHP-Browser auch ohne vorherigen
    Start der Kartensoftware direkt starten. Die Fernbedienung gestattet
    auch nach einem solchen Start der Anwendung die Nutzung aller
    Komfortmerkmale, die die Fernbedienung für MHP zur Verfügung stellt.

    Problematisch ist aber immer noch das Gebaren von TechnoTrend bei der
    Bereitstellung von Dokumentationen. Wer glaubt, eine Betriebsanleitung
    zur Fernbedienung (unverzichtbar!) in seiner Lieferung zu erhalten,
    wird enttäuscht werden. Bei mir lag keine bei. TT scheint bei seinen
    Kunden vorauszusetzen, dass diese sich die Betriebsanleitung bereits
    von der Angebotsseite des Firmenshops als PDF-Datei downloaden. Warum
    sollte denen eine Perle aus der Krone fallen, diese grundlegenden
    Informationen grundsätzlich auch als PDF-Datei auf die CD mit der
    Treibersoftware zu brennen? Mich interessiert kein seitenlanges fremdsprachiges
    Lizenzpalaver sondern eine handfeste Produktinformation!

    Nicht getestet wurde, ob sich mit der Fernbedienung auch vorhandene analoge
    TV-Karten erreichen und bedienen lassen. Da ist vielleicht Programmierkenntnis
    in C++ nötig.

    Wer neugierig geworden ist, sollte etwas genauer überlegen, ob er nicht
    neben der MHP-Software im Bedarfsfall gleich in einem Rutsch die
    Fernbedienung dazu bestellt. Es kostet dann nur einmal 7 €
    Versandpauschale.

    obsor
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2006
  2. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    Ich habe nun die MHP-Funktionen von ARD,ZDF,BR,MDR usw. mit der Nexus-S getestet, alles ok.
    Nun aber warum kommen die MHP-Sachen von "Hörzu-Digital" nicht mit der TT-MHP-Software ? Desweiteren denke ich mich dran zu erinneren das vor einer Woche noch bei Vox ein gelbes MHP-Zeichen in der TT-MHP-Software zu sehen war und auch bei RTL, jetzt ist nichts mehr aufrufbar.

    Was gibts denn noch für Sender, welche MHP nutzen und welche Applikationen laufen denn mit der TT-MHP-Software, nur ARD und ZDF-Sachen oder ?

    Nachtrag: Ich habe eben doch festgestellt das viele Sender wie RTL,Vox,RTL2,MTV Central usw. zwar ein gelbes Zeichen (M) verursachen aber keine MHP-Apps darstellbar sind. Arbeiten die mit einer Art MHP, oder warum sieht man, mit der TT-MHP-Software, da nichts ?

    Danke für Tipps diesbezüglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2006
  3. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    Nein, seit dem 2.1.2006 sendet keiner mehr MHP in Deutschland, ausser eben die ÖR´s.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  4. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    Weil dieser MHP Dienst schon letztes Jahr kurz nach der IFA 2005 eingestellt wurde vom Axel Springer Verlag.

    Ist ein Bug der Software, hättest ein Sendesuchlauf gemacht, dann wäre dieses gelbe MHP-Zeichen in der TT-MHP-Software erloschen, ich habe seit einem automatischen Sendersuchlauf nachdem 2.1.2006 jedenfalls kein gelbes MHP-Zeichen dort mehr gesehen.

    Keine, da ausser die ÖR´s keiner MHP mehr sendet, laufen auch sonst keine Applikationen mehr mit der TT-MHP-Software.

    Bei RTL, Vox, RTL2 kann kein gelbes Zeichen (M) verursachen und wenn dann ist es ein Bug der Software. MTV Central hatte glaube ich mal was versucht, aber ist meines Wissens auch eingestellt worden, also wenn da was leuchtet, dann wohl auch der Bug der Software von Technotrend.

    Gern geschehen, hoffe ich konnte die (Bildungs-)Lücken etwas schliessen.

    Schöne Grüsse

    Joachim Wahl
     
  5. lieberfrecher

    lieberfrecher Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    läuft da nich bei den astra-promos auch was in sachen mhp?
    UND BEKOMMT MAN EIGENTLICH FÜR DIE D-BOX2 NOCH DIE BETANOVA3.0 SOFTWARE DIE MHP AUF DER D-BOX ZULÄSST?
     
  6. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    Entweder die senden was oder ist wieder verrübergehend eingestellt, aber da Astra selber blucom favorisiert, denke ich eher der Dienst wird früher oder später sowieso eingestellt werden.
    Als ich meinen Satreceiver am 2.1.2006 zum letzten mal benutzt habe um nachzuschauen wegen RTL, war von diesen Promosendern nichts zu finden.

    In wessen Auftrag werden den diese astra-promos (mosaik) gesendet bzw. übertragen? Ist etwa Astra selber Autraggeber in dieser Angelegenheit oder in wessen Auftrag senden bzw. übertragen die eigentlich?

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  7. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    Joachim...danke für deinen Nachhilfeunterricht in Sachen MHP-Bildung (Wissen). Ja hast recht, ich hatte nämlich vor paar tagen einen Suchlauf gemacht, es war in den alten Sat-Programmlisten der TT-Software kein XXP drin, und danach war auch bei RTL usw. KEIN gelnes (M) mehr zu sehen.

    Heute habe ich die Software TT-Software nochmal neu installiert OHNE einen neuen Kanalsuchlauf zu machen, und siehe da, da sind noch die alten Kanäle drin und da hat man bei den von mir genannten Sendern immer noch ein gelbes (M) in der Anzeige der Software. Ist wahrscheinlich, wie du schon sagtest, ein Bug in der TT-Software oder in der TT-MHP-Software.

    Hast du schon meine schönen Bilder von ARD-MHP in meiner "Bildergalerie" gesehen ? Hier:
    http://www.bilder-hosting.de/gallery/2577-4391.html
     
  8. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: MHP-Browser von TT - Erfahrungen und Tipps

    Ja, sehr schön, ich würde es mir so gerne auch an meinem PC und der TT-MHP-Software ansehen, aber das Hintergrundbild vom ARD-Online-Kanal will einfach nicht, sehe leider immer nur dieses "bekannte" Hintergrundbild der TT-MHP-Software bzw. bei ARD-Nachrichten nur schwarzen Bildschirm statt die offiziellen Meldungen die dort eigentlich zulesen sind.

    Gruss

    Joachim Wahl
     

Diese Seite empfehlen