1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MHC: Flashreset

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Ronocker, 22. Februar 2007.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,
    ich wollt mal fragen, wie Ihr den Flashreset macht.
    Ich habe hier eine Nokia dbox2 mit 2xintel und bmon 1.2
    und in der mhc methode steht, dass man nur einen flashreset machen muss.
    aber wie verbindet ihr den punkt mit dem Tuner?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MHC: Flashreset

    Mit einem Kabel. ;)

    Gruß Gorcon
     
  3. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: MHC: Flashreset

    Und mir was für einem ? :D
    also einfach nur ein isoliertes kabel wo die 2 seiten offen sind oder mit irgendwas bestimmtem?
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MHC: Flashreset

    Hast du Box offen, oder willst du das durch den Gehäuseboden machen?
    Ich hab hier eine Kabel von einem Messinstrument. Eine Seite Messpitze, die andere Seite hat eine Krokodil-Klemme die ich gegen Masse(GND) klemme.
    Mit der Spitze auf den Punkt.
     
  5. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: MHC: Flashreset

    durch den gehäuseboden.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MHC: Flashreset

    Das ist alleine fast nicht zu schaffen.
    Hast du jemand der dir hilft?
     
  7. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: MHC: Flashreset

    ja, hab ich.
    aber für was?
    zum festhalten am Tuner oder wozu genau?
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MHC: Flashreset

    Du kannst z.B. ein LS-Kabel nehmen 2x0,75mm² - da halt nur eine Ader.
    Dazu noch einen Nagel der durch das Loch am Gehäuseboden passt.
    Das eine Ende vom Kabel wickelst du um den Nagel, am anderen Ende machst du eine Öse das du am Gehäuse festschraubst. Blechschrauben sind da ja genug.
    So hast du wenigstens eine Hand frei.
    Das ganze zu zweit zu machen wäre weit aus besser und sicherer.

    Dein Helfer stellt in der Zeit, in dem du die Kommandos eingibst den Kontakt her.
     
  9. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: MHC: Flashreset

    kann man mit einem LS kabel und einem nagel überhaupt zielen?
    ich denke, man muss den nagel reindrücken oder?
    bekommt man da einen stromschlag, wenn ich den nagel in die hand nehme und da reinfahre?
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MHC: Flashreset

    Stromschlag kannst du keinen bekommen, da liegen ja nur Niedervolt an.
    Kannst ja an den Nagel noch, da wo du das Kabel drangewickelt hast, Iso-Band hinmachen.
    Wenn du einen Nagel nimmst der in etwa den selben Duchmesser wie das Loch im Gehäuseboden hat, und dann grade nach unten einsteckst, triffst du den PIN auch.
    Darfst nur nicht wie wild in der Box "rumrühren".
     

Diese Seite empfehlen