1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von michaausessen, 2. Dezember 2006.

  1. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Ich beabsichtige, mir in Kürze (wahrscheinlich noch vor Weihnachten) einen LCD-Flachbildfernseher mit rund 80 cm Bildschirmdiagonale zuzulegen. Nach langem Wälzen von Prospekten und Zeitschriften und nach ausführlicher Recherche im Internet, sind nun zwei Geräte übriggeblieben, die für mich in Frage kommen: Zum einen der Metz Talio 32S, der in der DIGITAL FERNSEHEN 5/2006 getestet wurde und dort überdurchschnittlich gut abgeschnitten hat und zum anderen der Philips 32 PF 9731 D, der von Fachzeitschriften wie Endverbrauchern ebenfalls Höchstnoten bekommt.

    Meine Frage nun: Mal abgesehen vom Preis (der Metz ist unverhältnismäßig teurer als der Philips, gefällt mir aber wegen seines schlichten Designs und kompakten Formats) - welches der beiden Geräte ist besser? Und welche Firma hat im Falle eines Falles den besseren Service?

    Für eure Antworten bin ich euch schon jetzt dankbar.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2009
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    So einfach ist es dann doch nicht. Der Technisat mag z.B. DVB-S gleich mit drin haben, dafür hat der Talio 32S u.a. aber den 2. MPEG Decoder für DVB-PIP und demnächst MPEG4 (HDTV Tuner). Für mehr Geld beim Metz gibt es natürlich auch mehr.

    Vielleicht mal die Motion Compensation Technik abschalten.

    Zu Metz siehe:
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=2&sort=lpost&forum_id=116&thread=3737
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    Ist nicht Dein Ernst... Eines der miesesten flausten Bilder die es gibt zeigen die Technisat-Geräte...
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    Motion Compensation ist aus. Aber z.B. am Senderlogo vom ZDF, das "DF" ist viel zu weiss, in Wirklichkeit jedoch deutlich transparent-gräulich. Die Transparenz geht fast verloren, lässt sich mit Kontrast & Co auch fast nicht wegregeln, ohne dass andere wichtige Bildinhalte verloren gehen. Und gerade bei anderen, feinen Farbnuancen sehe ich Schwächen, die aber zugegebenermaßen fast jeder LCD hat. Nur, dass bei diesen LCD's dann kein Metz druntersteht, weswegen ich eigentlich "Perfektion in Bild und Ton" erwarte...

    Find ich jetzt grad nicht. Ist jedoch einfach Geschmackssache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2009
  6. gordontiger

    gordontiger Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    na ja, das mag glauben wer will, ich jedenfalls nicht :p
    sorry, solche pauschalen undifferenzierten Aussagen kann ich nicht ernst nehmen :D
     
  7. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    Da gewinnt der Metz ja allemal über den Philips:
    • Fängt an beim besseren Bild.
    • Hat eingebaute digitale Empfangsteile - und ist zukünftig nachrüstbar.
    • PIP - naja, wers braucht.
    • Eine Anschlußvielfalt, die Ihresgleichen sucht.
    Wie schon gesagt ist der Service für/bei Philips sehr schlecht. Beim Metz wird schnell vom Fachhändler reagiert, weil auch der Hersteller vernünftig mit dem Händler zusammenarbeitet - im Gegensatz zu Philips.

    Der Technisat macht nicht das schlechteste Bild, allerdings ist der Metz nach meiner Meinung schon besser. In die nähere Wahl würde ich noch einen Loewe nehmen, war hier ja aber nicht gefragt.

    Der Drops
     
  8. RCraven1

    RCraven1 Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    533
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    Hi,
    nimm den Philips die Netzteil-Probleme gab es nur bei der 9830 Serie.Metz baut ein völlig überteuertes Produkt das Technisch nicht mehr auf den neusten Stand ist.Ach ja noch was zu den Produkten von Löwe und Metz das mit dem Made in Germany ist nen Witz die dinger sind nur Assembelt in Germany der Hauptteil der Technik ist von Sharp, die Ausfallquoten sind leider auch sehr hoch.Also warum zuviel Geld ausgeben für ein veraltetes und überteuertes Produkt.Es gibt nen Paar Fachhändler die den Kunden einreden das Metz und Loewe das non-plusultra sind, na ja für den Händlerstimmt es sie sind das non-plusultra für ihn da man mit den Gräten noch eine ordentliche Marge erziehlen kann.Weil Metz und Loewe 1. noch ne Preisbindung haben und Händler sperren wenn Sie die Preise zu oft unterbieten und 2. nicht beim Blödmarkt und Saturn gehandelt werden und die Preise dadurch sehr hoch und sehr stabil sind was wie gesagt die Qualität betrifft ist sie nicht höher als bei anderen A-Marken Herstellern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2006
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    Ich behaupte Prinziplell nur etwas was ich mit eigen Augen gesehen und beurteilt haben!
    ich kenne zugegeben den Metz nicht, aber die Technisat-Geräte. Und die sind meilenweit weg von einem gutem Bild. Selbst für LCD-Standard. Da nützt auch die gute Aussattung nichts.

    Derzeit wirklich recht gut inklusive brauchbaren Schwarzwert die neuen Panasonics...

    Wenn es heute keine Röhre mehr geben würde oder meine abraucht, dann würde ich wohl so ein Gerät nehmen. Und das will was heißen. Auch wenn die Formatschaltungen der Panasonics gegenüber Loewe ein Graus sind. Es gibt z.B. nur fehlerhafte Zoomautomatiken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2006
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Metz Talio 32S kontra Philips 32 PF 9731 D - welcher ist besser?

    Was hat den der Philips "ultraneues" drin was der Metz nicht hat?

    Metz und Loewe (und Technisat) entwickeln in Deutschland und bauen in Deutschland. Das die Bauteile nicht zu 100% aus Deutschland kommen ist ja nicht zu verhindern und macht auch überhaupt nichts.
    Thema Sharp/Loewe: Es ist eher so rum das Sharp Geräte (und somit auch Entwicklungen) von Loewe übernimmt und nicht andert herum. Loewe übernimmt vielleicht mal ein paar 20" Mini LCDs von Sharp, das war es aber auch schon.

    Bei Metz und Loewe darf genauso gehandelt werden wie bei anderen Herstellern auch.
     

Diese Seite empfehlen