1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Metz- DBV-S Modul/SAT-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von fmikel, 14. Juli 2004.

  1. fmikel

    fmikel Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    ..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2007
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Metz- DBV-S Modul/SAT-Anlage

    Hallo,

    das genaue Modul kenne ich nicht, aber generell kann man mit einem Singel DVB-S-Tuner nur ein Programm sehen und zeitgleich aufzeichnen.

    PIP und verschiede Programme sehen und aufzeichnen, geht nur mit einen Twin-DVB-S-Tuner.
    Twin-DVB-S-Tuner sind in der Tat nix anderes als zwei Singel Tuner, halt nur in einem Gehäuse.
    VPS fällt bei DVB-S leider wirklich flach.

    Entweder ein Quad-LNB, dann ohne Multischalter ( da die Verteilung hier schon eingebaut ist ), oder ein Quattro-LNB mit einem externen Multischalter. Anschliesen kann man hier bis zu 4 Teilnehmer.

    digiface
     
  3. fmikel

    fmikel Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Metz- DBV-S Modul/SAT-Anlage

    ..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2007
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Metz- DBV-S Modul/SAT-Anlage

    Hallo FMikel,

    Wenn du schon absehen kannst, dass mehr als vier Teilnehmer=Receiver im Haus angeschlossen werden können sollen, dann solltest du dich unbedingt für das Quattro-LNB mit Multischalter entscheiden.
    Dann taucht aber noch die Frage auf: Nur Astra 19,2 oder auch Eutelsat 13 . Wenn beide, dann Multischalter mit 9 Eingängen, die Anzahl der Ausgänge richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer, also bei dir etwa 8.

    Gruß Hajo
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Metz- DBV-S Modul/SAT-Anlage

    Hallo,

    wenn Du jedes der drei Zimmer "Twin-tauglich" machen willst, dann brauchst Du wirklich 6 Leitungen, und dann würde ich auch auf ein Quattro-LNB mit einem externen Multischalter gehen. Am besten mit 4 Sateingängen und minimum 6 Ausgängen, für ein paar Euros mehr bekommt man dann aber auch schon einen Multischalter mit 8 Ausgängen. Das wäre dann ein 5/8 Multischalter.

    Ob man Hotbird braucht, muss man in der Programmliste sehen, alo ich brauche ihn nicht.

    Der Multischalter sollte aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen. Aber Achtung: Nicht jeder Multischalter mit Netzteil ist aktiv.
    Ein passiver Multischalter dämpft das Signal bis zu 18 dB, das ist bei der große der Anlage nicht gerade wenig, bei einem aktiven Multischalkter wird die Dämpfung ausgelichen, und dann sollte an den Ausgängen um die 0 dB stehen, dann ist er aktiv.

    Ein DVB-S Modul "Singel Modul" für den TV ist eine saubere Sache, man steuert alles über die TV-Fernbedienung, und man spart einen AV-Eingang.
    Jedoch ist man auf die Ausstattung den Modules angewiesen, und kann nicht die Funktionen aussuchen wie man sie möchte.

    Mit einem externen Receiver kannst Du ja dann aufzeichnen, und da er ja dann auch auf den TV läuft, hasst Du dann ja auch wieder beide auf den TV.

    Nur würde ich noch gleich einen günstigen DVB-S-Receiver dazukaufen, denn wenn Du mal die ganzen digitalen Zusatzprogrammen gesehen hast, wirst Du sich auch mal aufzeichen können, solche Receiver gibt es schon für 50,-€ und das sogar mit Timer, denn man ja auch braucht.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  6. fmikel

    fmikel Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Metz- DBV-S Modul/SAT-Anlage

    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2007

Diese Seite empfehlen