1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Düsseldorf - Der drittgrößte Handelskonzern der Welt, die Düsseldorfer Metro-Gruppe, testet das Einkaufen mit Hilfe von Handy und Fingerabdruck.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    Coool, jedem Geschäft sein eigenes Micropayment System. Dann braucht man nur die 85 Java Apps auf dem Handy und eine stabile Umhängetasche für die 78 Bezahlkarten und die 234 Kundenkarten.

    Wofür wurde die Geldkarte nochmal erfunden?

    BTW: Der Trend geht eh zum Zweithandy, eines für die Arbeit wo die Kamera verboten ist und eines fürs Einkaufen.

    cu
    usul
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    Hoffentlich machen die das besser als edeka.
    Dort kann man ja wunderbar mit den fingerabdrücken anderer bezahlen ;).
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    Hat der CCC nicht neulich erst einen Fingerabdruck veröffendlicht der ein gutes Kreditlimit besitzt? ;)

    cu
    usul
     
  5. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    Das Einkaufen wird damit schneller, besser, effizienter"

    ...DIE haben doch vor'n paar Monaten erst
    Ihren tollen "Future Store" geschlossen.
    Hier wurde mit Hilfe von RFID Tags
    erkannt und bezahlt. Hat zwar nicht
    funktioniert; wird aber die Zukunft sein ;-).

    Was dieser Handy-Ausflug ohne RFID-Technik
    soll, ist mir unklar ...

    Ziel ist sicherlich, so viele Mitarbeiter wie möglich zu
    entlassen und die Bezahlung/Abrechnung durch
    den selbst erledigen zu lassen; natürlich ohne den
    Kostenvorteil in voller Höhe an den Kunden weiterzugeben ...

    schönen neue Welt!
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    "Der Kunde als Knecht" wie der SWR seine Dokumentation so treffend betitelt hat.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    METRO wird mir sowieso immer unsympatischer. wenn ich schon diese SB-kassen sehe...die meide ich immer, egal wie voll die normalen kassen sind !
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Ort:
    Ankh-Morpork
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    Geht doch überall. Ist nur eine ziemlich blutige Sache :D
     
  9. hypnorex

    hypnorex Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    118
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    Die derzeitigen SB-Kassen sind ja beim Real schon eine super Sache. Die könnten ruhig noch mehr herkömmliche Kassen ersetzen. Geht ja mit den SB-Kassen wesentlich einfacher und schneller und ist auch übersichtlicher.

    Mir ist nur nicht klar wieso das mit Fingerabdruck schneller funktionieren soll als mit Kreditkarte.
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Metro-Konzern stellt Einkaufen mit Handy und Fingerabdruck vor

    Eine super Sache? Naja, für real das Personalkosten einspart sicher.
     

Diese Seite empfehlen