1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meitreciever zurückgeben

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von navraju, 5. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. navraju

    navraju Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich habe eine Frage zum Mietreceiver von T-Home.
    Ich habe einen gemieteten MR303 und einen gekauften MR303. Beide Typ A.

    Ich habe jetzt dem Mietvertrag gekündigt und habe den Rücksendeaufkleber erhalten.

    Nach 3 Ümzügen weis ich garnicht mehr, welches Gerät gemietet und welches gekauft ist.

    Ich habe auch keine Unterlagen, auf den die Seriennummer abgedruckt wär.

    Nun meine Frage: Ist es egal welches Gerät ich zurück schicke oder muss ich bei der T-Com anfragen, welche Seriennummer die von mir haben wollen?

    MfG
     
  2. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.466
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Meitreciever zurückgeben

    frage an,bevor du zweimal verschickt,weil es der falsche war
     
  3. navraju

    navraju Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Meitreciever zurückgeben

    hallo.
    zur info für alle.
    hab auf den rat hin angerufen und die von der 1000 meinten, solang das das selbe gerät ist, ist denen das egal.
    die vom entertain team waren der selben meinung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen