1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Matthias K., 10. Dezember 2006.

  1. commander power

    commander power Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    naja heute lief im saturn in münchen eine bluray-trailer disk auf einem panasonic player an einem sharp lcd mit "52" bild...und dieses bild war 1920x1080p und ziemlich geil..

    genau wie sich bei lcd <> plasma so langsam lcd durchsetzt, so wird sich bei, den beiden systemen auch eins durchsetzen..ich vermute mal blu...
     
  2. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    Welches der Formate sich durchsetzen wird, hat mit den technischen Daten des jeweiligen Formates NICHTS zu tun.

    Letztendlich wird es Kombiplayer geben, die beides können, oder ein Format wird vorher wegsterben. Dies wird aber durch die "Massentauglichkeit" bestimmt, und nicht durch Speicherkapazität (HD-DVD wird bei der Anzahl Layern wohl immer einen Vorsprung haben) oder den verwendeten Codec (auch hier HD-DVD "vorne")...



    @Matthias K.
    Was ist am verwendeten Codec von BD fortschrittlich ?

    Wenn ein Studio nur ein Format produziert, wird es diesen Gedanken aufgeben, wenn dieses Format weniger verkauft wird und wird auch im anderen Format produzieren. Insofern ist die "Filmliste" eh mit Vorsicht zu geniessen. (und ausserdem eh "Geschmackssache")
     
  3. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    In den meisten Media Märken läuft auch Blu-Ray über einen Full HD LCD zur Demo.


    CableDX
     
  4. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    Nun ja bei aller Häme bezüglich der PS3, dies könnte durchaus dafür sorgen, daß br erfolgreich wird. Ich persönlich werde jedenfalls im März zuschlagen.

    RR
     
  5. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    Was am Codec für BD fortschrittlich ist ? Wohl das gleiche wie für HD...
    Wie es jemand hier treffend formuliert hat, unterscheiden sich die Scheiben und Systeme eigentlich kaum.

    Beide Systeme können Audio so gut speichern, dass es pro Kanal besser klingen kann, als eine herkömmliche Standard-Audio CD.

    Beide Systeme erlauben u.a. MPEG2 (natürlich veraltet), aber eben auch VC1/MPEG4AVC/H264, eben auch die BD.

    Der einzig wirklich gravierende Unterschied ist der Speicherplatz.

    Und wenn man mich dann fragt, warum BD, HDDVD reicht doch, dann fällt mir dazu ein, warum nicht HD auf normaler DVD, 9 GB könnten auch reichen, bei gescheitem Codec oder bei 720p.

    Eine DVD9 kann bis zu 8 GB speichern,
    eine HDDVD bis zu 30 GB
    und eine BD bis zu 50 GB (54 GB?!)
    Wenn bei HDDVD irgendwann ein dritter Layer eingeführt wird, wird es dort mehr, aber um welchen Preis dann ?

    Speicherplatz ist der entscheidene Vorteil, sonst hätten wir auch bei CDs bleiben können.
    Und das ein Potential nicht immer gleich von Anfang an ausgenutzt wird, ist klar.
    Die ersten DVDs die ich hatte, werden heute von DivX-CDs übertroffen (Spielfilm).

    Und betrachtet auch mal den Mehrwert von viel Speicher.
    Gerade bei Serien-DVDs muss man immer die passende DVD raussuchen und wechseln.

    Wer sagt denn, dass eine BD nicht auch für SD-Serien genutzt werden kann, gerade für die Eigenproduktion.

    Meine ganze Alf-Collection würde auf eine BD passen.


    Zu den Playern :
    Durch Testberichte überzeugte mich der Panasonic so richtig, auch wenn er mir (noch) zu teuer ist.

    Da kann kein Player aus keinem Lager mithalten.

    Die Toshiba´s (HD) scheinen auch nicht schlecht zu sein, zwar nicht so gut wie der Panasonic (BD), aber besser als der Samsung (BD).

    Aber Panasonic war schon immer richtig gut, von Anfang an mit dabei und die Preise eigentlich gerechtfertigt.
    Auch bei LCD-Fernsehern gehören Panasonic und Samsung zu den Besten.

    Preislich liegen BD und HDDVD gar nicht so weit auseinander.
    Die Scheiben sind NOCH geringfügig teurer, die HDDVD-Player sind nur deswegen billiger, weil sie von dem Lager/Toshiba subventioniert werden, genauso wie das XBOX-HD-Laufwerk.
    Die Preise werden künstlich herab gesetzt, um einen Vorteil zu schaffen und ihr System durchzubringen.
    Dabei sind die Verluste wohl geringer, als wenn das Projekt direkt scheitern würde.

    Und selbst wenn die Toshiba-Preise nicht unter der Gürtellinie gering gehalten werden würden, also es normal-Preise mit üblichen Gewinn wären (949 Euro), wäre mir der Aufpreis zum Panasonic es wert (1299 Euro).

    Einen extrem begünstigten Einsteigerplayer wie den kleinen Toshiba gibt es im BD-Lager leider nicht.
    Da kann man nur auf die PS3 warten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2006
  6. commander power

    commander power Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    krass finde ich bei manchen filmen auf blu-ray den unkomprimierten 5.1 sound...das muss'n geiler klang sein..:winken:
     
  7. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    Das muss in der Tat krachen.
    Man muss ja bedenken, dass es immer noch HiFi-Puristen gibt,
    die Aufzeichnungen auf DAT-Kassetten kaufen,
    um einen Stereo-Ton in 24bit/96kHz zu bekommen.

    Plötzlich gäbe es einen so perfekten Klang auch in 5.1 bei Filmen.

    Jedoch bezweifel ich, dass ich den Unterschied hören werde.

    Bei AC3 habe ich schon oft eine "schlechtere Qualität" wahrgenommen, aber nur wenn die Bitrate gering/durchschnittlich war.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.801
    Zustimmungen:
    12.172
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    Was ist bei Dir eine Geringe Bitrate bei AC-3?
    Ich kenne von DVDs nur 384kbi/s und 448kbit/s (höhere werden von den wenigsten Verstärkern unterstützt zB. 664kbi/s bei "Pulse" von Pink Floyd)


    Gruß Gorcon
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    es gibt genug DVDs, die nur 192kbit/s haben.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.801
    Zustimmungen:
    12.172
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Meinung zu HD-DVD vs. BluRay Disc BD

    Dann wars aber nur DD1.0 oder DD2.0 was dann auch ausreichend ist (gegenüber 448kbit/s bei DD5.1 sogar deutlich besser).

    Gruß Gorcon