1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine Anlage ist zu gut!!??!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SanBernardo, 16. Mai 2006.

  1. SanBernardo

    SanBernardo Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    ich habe mir eine wavefrontier T90 angeschafft und drei LNBs 13, 19.2, 28.2.
    nun kriege ich super signale. alles sentsationell
    ABER
    die qualität ist im keller! die Schweizer Sender kommen nur und zu rein, da die Qualität nicht immer für die Entschlüsselung reicht.
    auf Astra 2 kriege ich überhaupt keinen Sender. Im Fachgeschäft hat man mir gesagt, dass einfach zu viele Signale reinkommen. So werden die eigentlichen Signale, die ich haben will massiv gestört. Ich müsse jetzt einen Signalabschwächer einbauen dann steige auch die Qualität wieder. Ich muss also meine Anlage schlechter machen als sie ist....
    Und das kostet mich nochmals gut EUR 250.00. Da ich das Ding ja 12 mal haben muss.
    Habe ich da eine Alternative? Kennt jemand von euch ein ähnliches Problem?
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Sorry,
    das halte ich für Quatsch. So gut kann die T90 auch nicht sein.
    Ich Vermute mal: Entweder Du hast die Anlage falsch ausgerichtet oder falsch angeschlossen.
    Erkärung am Beispiel: das LNB, von dem Du glaubst es sei das 19e LNB ziegt in wirklichkeit auf 13E. Zufällig ist auf der Frequenz, die Du testest auch auf 13e ein Transponder aktiv, aber mit ganz anderen Daten, z.B analog. Ergebnis: 100% Empfang, 0% Qualität
    Häng' mal einen Receiver direkt an das 19e LNB und schau mal was da kommt.
    Was hast Du für LNBs verbaut? Multiswitch?
    Gruß
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2006
  3. SanBernardo

    SanBernardo Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Die LNBs sind richtig ausgerichtet.
    Ich kriege auf 19.2 alles wunderbar rein. jedoch mit schlechter qualität.
    auf 13 kriege ich den SF ja auch rein. die qualität reicht aber nicht immer aus, um das signal zu entschlüsseln.
    auf den frequenzen kommt auch der sender rein, der reinkommen soll.
    Ich habe das auch mal mit einem Profimessgerät überprüfen lassen. Das Gerät hat aufgezeigt, dass enorm viel Signale reinkommen und eine gute Qualität nicht erreicht werden kann. Sobald ich dann einen "Abschwächer" dazwischen geschaltet habe, stieg die Qualität enorm.
     
  4. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Mit welchem Multischalter verteilst du die Signale? Mit welchem Pegel steuerst du ihn an? Viel mehr als 85dB dürften es doch nicht sein und die müßte er eigentlich verkraften können. Bevor ich 250.-€ in Dämpfungsglieder investieren würde, würde ich mir einen vernünftigen 17er Multischalter mit Pegelstellern besorgen. (z.B. http://www.tele-satellite.com/TELE-satellite-0605/deu/spaun.pdf)
     
  5. SanBernardo

    SanBernardo Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    danke für den Tip.
    Genau den habe ich.
    Habe auch dran rumgeschraubt aber gebracht hat das nichts. es war nur gerade eine verbesserung von 1% möglich.
     
  6. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Die Abschlusswiderstände hast du unten angebracht? Hört sich auf jeden Fall komisch an. Welchen Abstand hast du denn zwischen LNB und Multischalter? Wenn der sehr gering ist und der Eingangspegel sehr hoch, dann werden vielleicht wirklich die Verstärker übersteuert.
     
  7. SanBernardo

    SanBernardo Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Der Abstand ist ca. 3 Meter.

    Ich habe auf jeden Fall ein Luxuxproblem. Falls sich mal der Himmel für immer verdunkeln sollte, kann ich dann die Widerstände wieder abschrauben und habe hervorragenden Empfang. :eek:
     
  8. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Die Pegelsteller müßten, wenn auf Rechtsanschlag gestellt, 10dB Dämpfung machen. Wieviel schwächt denn das Dämpfungsglied ab, dass du dazwischen gebaut hast?
    Ansonsten warten, bis sich der Himmel für immer verdunkelt:winken:
     
  9. SanBernardo

    SanBernardo Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    ich hab die dinger noch nicht.
    sie sollten aber ca. 30dB bringen bzw. nehmen...
     
  10. Sanjiro

    Sanjiro Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Thüringen!
    AW: Meine Anlage ist zu gut!!??!!

    Dämpfung des Signals erreichst du ganz einfach indem du ein nasses Papiertaschentuch auf die Schüssel legst. Den Tip hat hier mal jemand geschrieben, um das Signal für ein Pegelmeßgerät abzuschwächen um genau die richtige Position des Satelliten einzustellen. Sonst ist der Pegelmesser am Anschlag und man kann nicht differenzieren, wo nun das Maximum liegt. War zwar für ne Offsetschüssel, aber eine Toroid-Schüssel funktioniert ähnlich.

    Dann siehst du auch ob die Quali besser wird.

    Gruß
    San
     

Diese Seite empfehlen