1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Yuloc, 15. September 2004.

  1. Yuloc

    Yuloc Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Südniedersachsen
    Anzeige
    Hallo und guten Morgen!

    Etwas weiter unten wurde ja schon seitenweise über diese ominöse 20,- EUR-Gutscheinaktion von Premiere diskutiert...

    Gestern hat Premiere bei mir noch einen draufgesetzt: Eine freundliche Mitarbeiterin erklärte mir am Telefon, sie könne mir folgendes Angebot machen: Premiere komplett für 20,- EUR pro Monat bei einem Jahr Bindung.

    Jetzt frag ich euch: Wie viele Leute müssen bei Premiere gekündigt haben, damit solche Schritte unternommen werden? Hier scheint wohl doch das Volk noch ein wenig "Macht" gehabt zu haben... Die Kündigungswelle muß eingeschlagen haben wie eine Bombe, hoffentlich ist Dr. K. dabei nicht von seinem Sessel gefallen. :)

    Naja, ich werde mir das Ganze mal überlegen, obwohl ich auf den Verein eigentlich keinen Bock mehr habe ... da ist zuviel schief gelaufen während meines Abos... Ich schaue Premiere eigentlich auch zuwenig - es lohnt sich eigentlich nicht mehr, denn die paar Filme die mich jeden Monat interessieren, kann ich mir auch ausleihen, das ist günstiger.

    Hat jemand von euch vielleicht einen ähnlichen Anruf bekommen? Wäre mal interessant zu wissen.

    Viele Grüße und einen schönen Tag noch
    Yuloc
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Die Bilanzen werden schön frisiert um für den Börsengang fit zu sein. Hinterher folgt dann die Gewinnwarnung. Die Mechanismen des Neuen Marktes funktionieren auch nach seinem Tod noch immer!
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Hast Du den Namen der Mitarbeitern ? Dann frage mal bei "Premiere" zurück ob es die wirklich gibt ! In letzter Zeit scheinen so eine Art Drückerkolonnen unauthorisiert Kunden abzuzocken. Hast Du derzeit ein Abo laufen ? Dann solltest Du erst recht misstrauisch sein. Habe gerade erst aus einem anderen Forum einen Beitrag, wo jemand von einem angeblichen Telekom Mitarbeiter angerufen wurde, der ihm irgendwelchen bla bla von schnellerem DSL erzählt hat. Ohne zu irgendwas zuzustimmen, kam ein paar Tage später eine Auftragsbestätigung über DSL 2000, obwohl er das garnicht wollte. Die Telekom war auf Nachfrage verdutzt und hat erklärt, dass der Auftrag von einer ihr nicht bekannten externen Person kam ! Bei mir standen auch schon von Premiere nicht authorisierte Drückerkolonnen mit Premiere Abos vor der Türe. Würde mich nicht wundern, wenn Du in Kürze einen Auftragsbestätigung für Premiere "komplett" für 12 Monate zu je 43 Euro/Monat bekommst.
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Jo also ich hatte auch so nen Anruf gestern. Weil das Abo meiner Eltern ende nächsten Monats abläuft. Dumm nur das ich genau zu diesem Thema was im Forum gelesen habe. Stellt den guten leuten doch einfach mal ne Frage die nur die Beantworten können, wenn sie wirklich von Premiere sind. z.B letzer Direkt Film (können die ALLE ja in ihrem Computersystem sehen) oder Kontodaten oder sonst was. Bei mir der wusste weder meinen Freifilm noch meine Kontodaten noch wann ich das Abo abgeschlossen hatte. War also auch so ne Dubiose Drücker Firma.
    Hab auch alles aufm AB aufgenommen so können dir mir kein Abo anhängen *g* .
    Als letztes (sollte man immer machen wenn die Leute nicht mehr anrufen sollen) hab ich bei dem netten Herren ne Pizza Magerita bestellt, ob ich die jemals bekomme ? SKL hat mir auch noch nie eine geschickt obwohl ich bei denen auch schon 2 bestellt hatte *g*.
     
  5. godicsguru

    godicsguru Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Koblenz
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Huch! Warum sollten denn geheimnisvolle und nicht vom Anbieter autorisierte Drückerkolonnen daran interessiert sein, Produkte dieses Anbieters an den Mann zu bringen? Entweder werden Sie von Premiere bezahlt, dann sind sie autorisiert (auch wenn ihnen vielleicht nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden) oder sie machen das nur so aus
    Spass um Leute zu ärgern (nicht sehr wahrscheinlich, oder?).
    Auch die Telekom heuert oft externe Callcenter an und das da nicht jeder Telekom Mitarbeiter alle Callcenter kennen kann ist ja wohl klar.
    Ob die Callcenter nun immer seriös arbeiten, ist 'ne andere Frage aber
    "autorisiert" sind sie sicher.
     
  6. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Im Auftrag von PREMIERE arbeiten die zwar, aber die Methoden sind teilweise zweifelhaft und dubios. Der Grund liegt an dem enormen Erfolgsdruck, den solche Call-Center haben.

    Die bekommen für jede Vermittlung eine bestimmte Provision und haben teilweise Zielvereinbarungen abgeschlossen, die dann besagen, dass eine bestimmte Menge an Abos innerhalb einer bestimmten Zeit vermittelt werden muss. Und diese Ziele werden dann an die Mitarbeiter runtergebrochen...

    D.h. jeder Mitarbeiter bekommt nur ein kleines Grundgehalt und bekommt dann ein erfolgsabhängiges Gehalt (Provision)... Und solche Mitarbeiter kommen dann auf die tollsten Ideen, und deuten ein "ja, ich habe grundsätzlich Interesse an weiteren Informationen" als Vertragsabschluss...
     
  7. Thorsten64

    Thorsten64 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    241
    Ort:
    NRW
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Ob die Anrufe nun direkt von Premiere oder von irgendwelchen "Drücker"-Agenturen kommen, erscheint mir unerheblich. Denn seriös und belastbar sind, nach meinen Erfahrungen, die telefonischen Angebote und Zusagen, die direkt von Premiere-Mitarbeitern kommen, auch nicht.
     
  8. Ralf2001

    Ralf2001 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Rhein Main
    Technisches Equipment:
    Samsung PS50C7790, Sanyo Z2000, Clarke Tech HD5000
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Mal grundsätzlich:

    Ich glaube gar nicht, dass es PREMIERE "schlecht" geht.

    Die Masche ist doch ganz einfach

    Man versucht möglichst viele Abos zu den normalen hohen Preisen an den Mann zu bringen.

    Man weiss aber, dass es viele Leute gibt, die Interesse an PREMIERE haben, aber nie solche Preise zahlen würden.

    Dann macht man eben mehr oder weniger heimlich diese Billigangebote, verschleiert sie als Treueabos, Prepaid, Mitarbeiterwerbung etc. so heimlich, dass die treudoofen Normalbezahler möglichst nichts (sofort) merken.

    Das ist kein Zeichen, dass es Premiere schecht geht, sondern eigentlich betriebswirtschaftlich durchaus normal und clever :D
     
  9. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Berlin
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    So etwas heisst in der Marketingsprache "Marktsegmentierung"...

    Funktioniert natürlich nur bei den doofen Uninformierten...:cool:
     
  10. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    864
    AW: Mein Gott - muss es Premiere schlecht gehen . . .

    Für 20€ Komplett glaub ich nicht.

    Ich will niemandem auf die Füße treten mit dieser Aussage.Aber es klingt mir doch sehr nach nicht von Premiere.
    30€ würde ich mir gerade noch so vorstellen können,aber keine 20€.

    Sorry,das glaub ich erst wenn ich das schriftlich seh.
     

Diese Seite empfehlen