1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein 9902 nimmt nur noch 7Stunden auf!?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von F-One, 28. August 2004.

  1. F-One

    F-One Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meine wichtigen Sachen vom MM auf DVD gebrannt. Dann habe ich die Festplatte (Serie) meinens MM 9902 im Menü Systemeinstellungen komplett gelöscht. Und jetzt kann ich nur noch max. 7 Stunden aufnehmen.
    Kann mir jemand sagen was ich jetzt tun soll. :confused: Wo sind die 13 Stunden geblieben? Soll ich resetten, oder Festplatte mit Hilfe eines PC nullen. Und welches Programm wäre da das Beste?

    Sonst bin (war) ich mit dem Teil sehr zufrieden? Top Gerät!!! Bis jetzt!?
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Mein 9902 nimmt nur noch 7Stunden auf!?

    mach mal nen Werksreset
    Nokia MM9800/MM9902 auf Werkseinsellungen zurücksetzen:

    Gerät auf Standby schalten (egal ob mit Fernbedienung oder am Gerät) Wenn im Display die Uhrzeit, oder 4 waagerechte Striche zu sehen sind, sofort, erst die rechte Taste (Pfeil hoch) drücken und danach gleichzeitig die mittlere Taste (Pfeil runter) drücken. Jetzt erscheint kurz "CUST" im Display und der Mediamaster startet mit einer Laufschrift "Pull the Cord". Jetzt den Netzstecker ziehen und wieder einstecken oder 60 Sekunden warten, es erfolgt dann ein Neustart.

    Alternativ kann man auch folgendes Probieren.

    1. Netzstecker ziehen
    2. Stand-By-Taste drücken und dabei Netzstecker wieder rein
    3. Warten bis "----" im Display erscheint, dann Stand-By-Taste los lassen
    4. Nun Pfeil-Up drücken und halten und dann sofort Pfeil-Down drücken und halten
    5. Nach 4-5 Sek. erscheint "Cust" im Display
    6. Nun alle Tasten loslassen und warten bis "Pull the cord" erscheint
    7. Netzstecker ziehen und 20 Sekunden warten
    8. Netzstecker wieder rein und fertig ist der Reset!!


    und wenn nichts mehr hilft Maxllf.exe
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Mein 9902 nimmt nur noch 7Stunden auf!?

    Mit Windows-Systemprogrammen darfst du die Festplatte überhaupt nicht bearbeiten, da diese ein anderes Dateiformat besitzt. Um sie wieder nutzbar zu machen, musst du eine Low-Level-Formatierung durchführen. Das entsprechende Tool findest du beim Hersteller deiner Festplatte. Die Formatierung für die Nutzung im Receiver nimmt dieser selber vor.
    Ein Reset hilft da wahrscheinlich nicht und Maxllf.exe ist nur für Maxtor-Platten vorgesehen.
     
  4. F-One

    F-One Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Mein 9902 nimmt nur noch 7Stunden auf!?

    Ein Reset hilft da echt nicht, habe ich schon ein paar mal versucht, blieb erfolglos.
    Eine Low-Level-Formatierung würde ich gerne machen, doch bei Fujitsu Siemens finde ich nichts, womit man dies machen könnte.
    Ich habe Disc Wizard von Seagate auf Diskette. Dieses Programm war mir seiner Zeit sehr nützlich bei einer Seagate Festplatte meines PCs. Soweit ich mich erinnere, kann es auch andere Festplatten bearbeiten (nullen, Partitionieren,usw...).
    Aber leider habe ich in meinem neuen Computer kein Diskettenlaufwerk mehr von dem ich booten könnte. Und wie man mit einer CD bootet weiß ich leider nicht.
    Auf jedenfall, wenn ich die Festplatte des Nokia an den PC anschließe, fährt der PC nicht mehr hoch, obwohl er im Setup die Festplatte erkennt. Die Jumperstellungen sind ok. Jetzt versuche ich es mit Disc Wizard und der Festplatte bei einem Bekannten der glücklicherweise noch ein Diskettenlafwerk besitzt... Oder wißt Ihr, wie man mit einer CD unter Windows XP booten kann?
     

Diese Seite empfehlen