1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrteilnehmeranlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von harambasa, 28. September 2004.

  1. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    Anzeige
    hallo zusammen :winken:,

    bin neu hier und hoffe ihr könnt meinem eingerosteten satellitenwissen etwas auf die sprünge helfen! ich kenne mich ein bisschen in der materie aus, also könnt ihr auch gerne fremdwörter benutzen!

    nun mein anliegen (habe mir schon ein paar gedanken gemacht):
    ich soll in einem einfamilienhaus eine mehrteilnehmer anlage installieren. auf dem dach werden 2 sat-schüsseln angebracht. eine 90cm-antenne für astra und hotbird, sowie eine 60cm-antenne für telstar 12 (15° west). insgesamt wird es 3 teilnehmer im haus geben (evtl. später 4).
    astra und hotbird sollen jeweils von allen teilnehmern empfangen werden, telstar nur von einem (evtl. später 2).
    natürlich soll alles digital-tauglich sein!

    was brauche ich (bitte fehler korrigieren):
    - 2 antennen
    - multifeed-halterung mit quattro LNBF (?)
    - LNBF mit 2 anschlüssen (Telstar)
    - multi-switch (diesen vielleicht: http://www.precon.com/sat/multischalter/multischalter_switch_master_sm_174_q.htm )
    - 3 digital-receiver (einer bereits vorhanden, 2 weitere FTA)
    - sehr viel kabel (reichen 90db für entfernungen von über 20 m?)

    wäre euch sehr dankbar, wenn ihr euch kurz zeit nehmen würdet. evtl. günstigere geräte sind sehr willkommen. auch fehler korrigieren und bitte mit genauer erklärung, weil ich mich sehr für diese materie interessiere!

    und noch eine andere frage: wovon hängt es ab, ob ich für meine multi-switch-anlage einen quattro- oder dual-LNBF benötige?

    vielen dank im vorraus!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    Nein, du brauchst Quattro LNBs und nimm bitte ein 13/6* Multischalter mit Netzteil und Signalverstärkung!

    *Der Preisunterschied zwischen 4 und 6 ist nicht sehr groß und somit hast noch für die Zukunft (Twin-Tuner) 2 Plätze frei.
     
  3. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    brauche ich auch für die telstar-antenne einen quattro LNB? telstar wird maximal von 2 leuten empfangen werden. soll das telstar-signal ebenfalls in den multi-switch eingespeist werden?
    bezüglich des multischalters: gibt es bis auf die 2 zusätzlichen plätze noch andere vorteile? ich kann nämlich definitiv sagen, dass es max. 4 teilnehmer geben wird.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    Na für eine Neuinstallation ist es schon besser, wenn man gleich alle Sats sauber in den Multischalter einspeist. Dieses "Angemurkse" mit kaskadiertren DiSEqC Optionsschaltern wurde grad hier in nem anderen Thread durchgekaut und sollte man eigenlich bei einer Neuinstallation nicht machen. Schafft mehr potentielle Fehlerquellen, zusätzliche Kabel und Kompatibilitätsprobleme.

    Natürlich kannst du auch ein 13/4 Multischalter nehmen, wenn du definitiv sicher bist, dass es nur 4 Teilnehmer geben wird. Die Sache ist halt, kauft sich jetzt jemand einen Twin-Tuner (also dass er ein Kanal anschauen und gleichzeitig einen anderen aufzeichnen kann), braucht er 2 Leitungen vom Multischalter zum Receiver und dann kannst u.U. den 13/4 Schalter komplett rausschmeissen und nen 13/6 neu kaufen. Das ist nur meine Überlegung....

    [​IMG]

    Der 13/4 kostet 150 Euro beim Satfuchs, leider hab ich kein Spaun gefunden, weiss also net was der da oben taugt, scheint aber wenigstens ne halbwegs deutsche Firma zu sein.
     
  5. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    danke, ich werd mal mit meinem "auftraggeber" darüber sprechen!
    eine dumme frage noch am rande: wofür steht die 13? für 1 terrestrischen eingang und 12 polarisationsebenen?

    danke für deine hilfe!
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    genau. 12 ZF-Eingänge, 1 terr. Eingang.
     
  7. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    um nochmal zusammenzufassen:
    - 2 quattro-LNBs
    - 1 13/6, bzw. 13/4 multischalter

    was für kabel benötige ich, um auf langen strecken möglichst wenig signalverlust zu haben?
    gäbe es theoretisch eine möglichkeit, telstar nur zu einem anschluss zu legen, oder wird er automatisch auf allen anschlüssen empfangen, wenn das signal in den multi-switch eingespeist wird?

    danke!
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    Er wird auf allen Receivern dann empfangen. Kabel etwa 90db und doppelt geschirmt.

    Und 3 Quattro LNB's und eben den Multischalter deiner Wahl. Schüssel, Wandhalterung, Multifeedschiene und sowas natürlich auch.
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Mehrteilnehmeranlage

    Technisat oder Spaun, wenn es teuer sein darfst. Wie die Verkabelung aussehen muß:
    http://www.satlex.de
    Dort auf "Technik" dann auf Konfigurationen.
     
  10. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    AW: Mehrteilnehmeranlage

    so, habe hier mal ein paar artikel auf satfuchs.de rausgesucht. würde gerne eure meinung dazu wissen, oder evtl. bessere angebote:

    - 3x quattro-LNBF: http://www.satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=32_94&products_id=121

    - 1x multi-schalter: http://www.satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=31_148&products_id=432

    - 2x receiver: http://www.satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=21_24&products_id=469

    - 1x multifeedhalterung: http://www.satserver.de/catalog/product_info.php?cPath=43_124&products_id=73

    bei den receivern habe ich die günstigsten ausgewählt, common interface ist nicht nötig.

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2004

Diese Seite empfehlen