1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrteilnehmeranlage PROBLEM

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Excalibur86, 4. September 2007.

  1. Excalibur86

    Excalibur86 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!
    Ich bin neu hier im Forum und um ganz ehrlich zu sein ein kompletter Noob was Sattelitentechnik angeht...
    Nun ist es so, dass ich quasi den ganzen Tag bei meiner Freundin verbringe, die in einem Zweifamilienhaus wohnt. Sat Schüssel mit Digital LNB (4 ausgänge) Multischalter mit 4Eingängen und 8 ausgängen. 2 Kabel gehen rüber zu den Nachbarn (beide Leitungen funktionieren tadellos), 3 Kabel bleiben in besagter Wohnung. Eins davon geht ins Wohnzimmer (funktioniert ebenfalls tadellos), und 2 Kabel gehen in den ersten Stock.
    Nun das Problem: Wenn ich bei meiner Freundin im Zimmer Fernsehe und ihre Schwester ihren Receiver anschaltet habe ich gar kein Bild mehr und sie ein sehr schlechtes. Schalte ich meinen Receiver aus, hat sie perfektes Bild.
    Sobald der Receiver ihrer Schwester aus ist, funktioniert wieder alles so wie´s sollte.. Sind übrigens beides Digital-Receiver (DVB-s??). Edit: Habe mir sagen lassen, dass es bei Digi-Sat-Receivern kein Schlechtes bild gibt.. Entweder Bild - ja oder Bild - nein. stimmt das so?

    Wenn jetzt nur eine Leitung für beide Receiver liegen würde, würde ich das Problem ja verstehen, nur liegen eben 2Kabel dort... Für jeden Teilnehmer ein eigenes. Habe auch schon am Multischalter versch. Ausgänge ausproboiert. Immer das selbe Ergebnis... :confused: Langsam weiß ich nicht mehr weiter... :(

    Gibt es eine (kostengünstige) Möglichkeit die Kabel zu testen? Also ob wirklich jede dose eine eigene Leitung bekommt oder ob vllt doch das Kabel "gesplittet" ist?! Was meiner Meinung nach allerdings sehr unsinnig wäre...
    Das würde ja heißen, dass ein Kabel "tot" irgendwo in der Wand rumliegt...?!?!

    Ich hoffe mal, dass hier ein paar Leute sind, die mir bei meinem Problem möglichst schnell helfen können.
    Es nervt nämlich echt tierisch sich immer abzusprechen wer denn nun Fernsehen "darf"... :(


    Edit2: @ Admin: Falls das hier das falsche Thema sein sollte, bitte verschieben ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2007
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Mehrteilnehmeranlage PROBLEM

    Wie sehen denn die Störungen aus? In Form digitaler Klötzchen und blubberndem Ton oder eher wie kleine weisse oder schwarze "Fischchen" die über das Bild huschen?

    Letzteres wäre analog-Empfang.

    Ob es einzelne Kabel sind, findest du ganz einfach heraus:

    Ziehe eines der beiden Kabel am Multischalter ab:
    - Beide haben kein Bild mehr (1 Kabel, gesplittet)
    - Eine hat keine Bild mehr (2 Kabel)
    - Beide haben noch Bild (wenn du das zweite rausziehst und dann haben sie beide kein Bild mehr, auch 1 Kabel gesplittet)

    Falls es sich nicht um ein gesplittetes Kabel handelt, würde ich die F-Stecker sowohl an beiden Receivern und am Multischalter kontollieren. Die Schirmung darf den Innenleiter nicht berühren.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. Excalibur86

    Excalibur86 Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Mehrteilnehmeranlage PROBLEM

    Dann werd ich das morgen gleich mal ausprobieren.. Habe heute leider Spätschicht... Poste dann meine Ergebnisse, damit ihr mir weiterhelfen könnt... ;)
     

Diese Seite empfehlen