1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere Geräte an einen Antennenanschluß anschließen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Cednik, 30. Juli 2012.

  1. Cednik

    Cednik Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe mehrere Geräte, wie z.B. 3 DVD-Recoprder, 2 Fernseher, die ich unkompliziert miteinander verbinden möchte bzw. an den Antennenanschluß anschließen möchte. Bisher nutze ich dafür T-Stücke (manchmal 2 ineinander), aber denke, dass es einen Qualitätsverlust zur Folge hat!? Gibt es z.B. eine Leiste oder Splitter, die ich an die Antennensteckdose anschließen kann und an die ich dann alle Geräte ohne T-Stecker einzeln verbinden kann?

    Vielen Dank schon mal für die Antworten!
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.315
    Zustimmungen:
    4.011
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mehrere Geräte an einen Antennenanschluß anschließen?

    Alles Pfusch !

    Jeder Sat-receiver (egal ob extern oder intern) benötigt einen eigenen Anschluss/Satkabel vom LNB oder Multischalter. Das ist anders als bei Kabelfernsehen.

    Gruß
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mehrere Geräte an einen Antennenanschluß anschließen?

    Auf Grund der genannten Geräte gehe ich von einem Kabelanschluss aus, der vorwiegend analog genutzt wird.

    In Abhängigkeit des anliegenden Pegels verträgt eine normale Kabeldose den Anschluss von 2 Geräten mittels eines "T-Stückes" problemlos.

    Die typische Verteildämpfung beträgt zwischen 3,5db (VHF) und 6db (UHF). Das macht eine Dose mit Normpegel noch einigermaßen mit. Wenn nicht, dann wird eben das Bild schlechter (bei analog Griesel, bei digital Klötchen und quietschender Ton).


    Bei deiner Konstellation kannst du übrigens locker mit nur einem T-Stück arbeiten, wenn die Durchschleifeausgänge der DVD-Recoder genutzt werden. Diese haben einen kleinen Signalverstärker eingebaut, der die Dämpung kompensiert.

    Also beispielsweise:

    Antennendose -> T-Stück (1. Abgang) -> DVD-Rec. 1 -> DVD-Rec. 2 -> TV1
    Antennendose -> T-Stück (2. Abgang) -> DVD-Rec. 3 -> TV2

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.315
    Zustimmungen:
    4.011
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mehrere Geräte an einen Antennenanschluß anschließen?

    Ok, wird wohl so sein, ich hatte das Wort "Antennenanschluss" zu wörtlich genommen.....
     

Diese Seite empfehlen