1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr Kohle für Apple-Chef

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2019.

  1. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.916
    Zustimmungen:
    544
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Anzeige
    Wenn du mal im der Liga warst mit 5 mio (hier im DF Mrd) , komm dann mal wieder runter ...
    Du hast einen anderen Stamdard ...
    Nimm doch deinen FCB... würden die heute keine 12-17 mio im jahr dem Spieler zahlen wären die weg und ihr noch weiter unten ... nix mehr mit CL Träumen etc
     
  2. Nordi207

    Nordi207 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    53
    "die Produktpipeline seien noch nie besser gewesen"..
    Seit dem mein Arbeitgeber an der Börse ist, und ich diese Werbe- bzw. Beruhigungssprüche für Aktionäre wie diesen regelmäßig lesen muss, komme ich aus dem grinsen nicht raus. Da wird gelogen und verschoben, nur um die Kurse halten zu können. Mit der Realität hat das fast nix zu tun. Da sind die Wettervorhersagen zuverlässiger.
     
    FilmFan gefällt das.
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.916
    Zustimmungen:
    544
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Was ist die Produktpipeline ?
    1. Händler (Kistenschieber die oft gar nicht wissen was sie da eigentlich verkaufen) die zu Ramsch-Preisen über Amazon verkaufen und immer billiger werden müssen das sie überhaupt noch was dort verkaufen (bei 8-10% Abgabe beim Verkauf an Amazon -- ich überlege oft wie viel da manche drauf legen weil sie in Mathe einfach schlecht waren um das zu berechnen was ihnen selbst da noch übrig bleibt bzw. wie sie die Ware dann noch wieder verkaufen können wenn mal was zurück kommt- oder ist das dann immer noch Neuware die zum gleichen Preis wieder verkauft wird ?)
    2. Produkte wo Amazon selbst sieht "wow, der läuft" und der dann direkt über Amazon verkauft werden ... aber ! Der EK muss dann stimmen, "gebt uns diesen Preis oder wir verkaufen das nicht ...." und noch dazu "Zahlungsziel 3 Monate"
    Ich weiß nicht wie lange das alles noch gut geht .... ich kenne viele "Hersteller" die gar nicht an Amazon verkaufen bzw. nicht mehr weil es sich einfach nicht mehr lohnte .. den Amazon macht noch mehr ! Sie bestimmen wann der Kunde sein Geld zurück bekommt, tlw. nach Monaten ... das geht zurück mit voller Erstattung an den Hersteller. Oder wenn was kaputt geht, auch wieder nach Monaten, wird es einfach ausgetauscht ... defektes Zeug geht auch zurück an den Hersteller ... das alles immer bei voller Abrechnung/Erstattung.

    Nachtrag: nachdem den China-Verkäufern die ohne MwSt. nach Deutschland lieferten so langsam der Riegel vorgeschoben wird , leider alles viel zu langsam, wird dann noch weniger Verkauf von diesem Ramsch-Zeugs dort vorhanden sein ... auch über den neuen Drop-Shipment Weg das erst bei Amazon eingelagert wird und die dann ausliefern wird es nicht mehr so lukrativ werden für die ... den das kostet viel viel Geld und der Ablauf ist schwer, da kommen sie oft nicht nach ... habe schon mehrmals den Fehler gemacht und China-Zeugs eingekauft, wenn es nicht beim Zoll schon hängen blieb war immer das Problem mit der MwSt.
    Hammer war die Lieferung aus China wo sie zur EM/WM Zeit mal ein Deutschland-Trikot kostenlos beigelegt haben ... der Zoll war amused als sie das gefälschte DFB-Logo auf dem Shirt sahen, und ich musste erklären was Sache ist .... auch wenn ich das nachweislich gar nicht bestellt hatte musste ich als Empfänger gerade stehen für diese Fällschung... wurde Gott sei Dank eingestellt, aber ich habe daraus gelernt.
     

Diese Seite empfehlen