1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr als zwei Reciever an einen Universal-Twin-LNB ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von loneship, 23. November 2003.

  1. loneship

    loneship Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Quaal
    Anzeige
    Hallo Forum !
    Ich habe folgendes Problem:
    In einem 2-Familien-Haus haben wir seit längerem an einem digitaltauglichen Universal-Twin-LNB einen Multiswitch angeschlossen, der 2 Eingänge (1xV/1xH) und 6 Ausgänge besitzt. An den Ausgängen waren bis gestern zwei analoge Einzelreciever und ein analoger Twin-Reciever angeschlossen, wobei es beim Empfang nie Probleme gegeben hat. Lediglich beim Umschalten gab es ab und zu an einem anderen Reciever schonmal Störungen.

    Jetzt haben wir den analogen Twin-Reciever gegen einen Single-Digital-Reciever (TechniSat Digit D) ausgetauscht.

    Nun gibt es leider immer Probleme mit der Polarisiation. D.h. wenn ein beliebiger Analog-Reciever auf ein vertikaltes Programm eingestellt ist, können auf dem Digital-Reciever nur noch vertikale Programme angeschaut werden und umgekehrt.

    Gibt es irgendeeine Möglichkeit, ohne Austausch des LNB's (der sehr schlecht zugänglich ist) trotzdem alle Reciever mit den Programnmen zu versorgen ? (Muß gegebenenfalls ein anderer Multiswitch angeschafft werden ?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Gruß aus Schleswig-Holstein,
    Jens
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Das problem ist, das Astra mehr als 2 Ebenen hat. Die untere Ebene wird für die Analogenprogramme genutzt (was allerdings mittlerweile aufweicht). Der Umschalter kann bei Dir prinzip bedingt nur 2 Ebenen ausgeben. Diese reichten bisher (unteres Band, Horizontal / Vertikal). Der Digitalreceiver benötigt (bis auf wenige Ausnahmen) das obere Band. Daher wird es schwierig mehr als zwei Receiver zu betreiben, die verschiedene Bänder benutzen (so wie bei Dir). Meineserachtens wäre nur mit einem LNB-Tausch ein problemloser Betreib der Receiver gewährleistet.

    whitman
     
  3. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Normalerweise braucht man bei DigitalTV einen QuattroLNB mit 4 Ausgängen(Lowband Vertikal, Lowband Horizontal, Highband vertikal, Highband horizontal) und einem Multischalter mit 4 Eingängen. Mit einem Twin LNB kann man kein Digital TV für mehr als 2 Teilnehmer vernünftig machen.
     
  4. loneship

    loneship Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Quaal
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten! Dann komme ich wohl nicht drumherum, mir einen Quatro-LNB zuzulegen. Naja, dann ist es wenigstens eine ordentliche Lösung!

    Viele Grüße
    Jens
     

Diese Seite empfehlen