1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mega-Deal im Handball: Sender zahlt 80 Millionen für TV-Rechte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Internationale Handball-Föderation hat den größten TV-Vertrag in ihrer Geschichte abgeschlossen. Ein Fernsehsender zahlt mehr als 80 Millionen Euro für die Übertragungsrechte. Der Rekorderlös dienst aber auch einem anderen Zweck: Handball soll olympisch bleiben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mega-Deal im Handball: Sender zahlt 80 Millionen für TV-Rechte

    Und nu erwarten sie scheinbar von den Lizenznehmern, dass die diese behämmerte Summe refinanzieren. ARD/ZDF haben lt. DWDL für die Handball WM im Januar längst ein Angebot hinterlegt, aber von BeIn Sports nix mehr gehört. Pro7 und RTL haben bereits abgewunken, Sport1 hat auch keinen Bock. Offenbar scheint wohl das Angebot der Öffis zu wenig. Und die Zeit rennt....
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.466
    Zustimmungen:
    1.985
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Mega-Deal im Handball: Sender zahlt 80 Millionen für TV-Rechte

    Es war doch mal angedacht, den Handball bei den Winterspielen unterzubringen und dafür BEach Handball ins olympische (Sommer)Programm aufzunehmen.

    Wird das noch weiterverfolgt?
     
  4. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mega-Deal im Handball: Sender zahlt 80 Millionen für TV-Rechte

    Die Frage ist nur: Was hätte Handball bei den Winterspielen verloren? Die großen Turniere werden zwar im Winter gespielt, okay, aber sonst hat es mit dem Wintersport als solches nichts zu tun, der sich schließlich über einen Wettbewerb im Schnee oder auf Eis definiert.

    Die Idee würde ich persönlich jedenfalls ablehnen, da es einfach nicht passt.
     
  5. Cro Cop

    Cro Cop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    3.934
    Zustimmungen:
    467
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky SHD 3
    AW: Mega-Deal im Handball: Sender zahlt 80 Millionen für TV-Rechte

    Ich glaube, da wird Sky Deutschland zugreifen. Man zeigt schon CL und im Januar hat Bundesliga Pause. Wäre toll, wenn Sky tatsächlich Rechte kaufen würde und dann vielleicht wie zu den Premiere World Zeiten alle Spiele live zeigen würde.
     
  6. Glotzer17

    Glotzer17 Silber Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Mega-Deal im Handball: Sender zahlt 80 Millionen für TV-Rechte

    Das wäre wohl bitter für den Handball. Da bekommt Deutschland extra einen Startplatz geschenkt und dann wird es nicht mal mehr richtig gezeigt.
     

Diese Seite empfehlen