1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Berlin - Während in Europa noch um die Einführung des hochauflösenden Fernsehstandards HDTV gerungen wird, zeigt der japanische Sharp-Konzern auf der IFA in Berlin einen Prototypen für die noch schärfere Zukunft.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    während viele premiere sender immer noch in 4:3 senden
     
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.721
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Premiere? MGM, SciFi, 13th Street usw. gehören zu Premiere? Wäre mir neu.

    Aber stimmt... noch 4:3. So ganz im Gegensatz zu den ganzen FTA-Sendern, gell?
     
  4. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Die Industrie hat immer noch nicht begriffen, daß sie mit ihrem kurzlebigen technischen S*cheißd*reck und ihren inkompatiblen Zwangsneukaufpseudonormen niemanden mehr hinter den Ofen hervorlocken kann.

    Außer vielleicht ein paar Early Adaptors, welche immer irgendwelcher Ersatzbefriedigung, als Ausgleich für ihren tristen Alltag, hinterherrennen.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Ja genau, die ÖR senden ja nun fast alle anamorph (jedenfalls alles das was anamorph geht). RTL sendet seit geraumer Zeit auch anamorph. :LOL: :D

    Natürlich gibt es auch noch einige rückständige Privatsender, aber bei RTL2, 9 Live und Co kann ich es verschmerzen das man sich eine anamorphe Austrahlung klemmt. :D
     
  6. johni

    johni Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    623
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    aber auch die neuen star sender sind ja erbärmlich. senden alle? in 480*576 und das im jahr 2007. und dann regen die sich auf das deutschland ein entwlicklungsland in diesen bereichen sei. bringt doch mal ne anständige bild- und tonqualität, dann tu ich mir vielleicht sogar das ansonsten grottige programm an.
     
  7. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.614
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Hallo Rally ! Das mit den "Ersatzbefriedigungen gegen den tristen Alltag" hast Du sehr gut ausgedrückt und stimmt tatsächlich.
    Aber Du hast immer noch nicht begriffen, dass der zivilisierte Mensch gar nicht mehr ohne diese existieren kann. Aus Deinen Worten ist klar zu erkennen, dass Du zu wenig "Befriedigung" hast. Egal welcher Art...
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.721
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Ich habe keine Ahnung was RTL treibt, da ich mir nur ungern meinen Verstand von ihrem grenzdebilen Programm verkrüppeln lasse ;)
    Die überwiegende Mehrheit sendet immer noch 4:3. Selbst die ÖR - und RTL vermutlich am aller wenigsten - senden bis heute alles in 16:9.

    Und jetzt nochmal die Frage, was "Premiere" beim Thema "Mega-Auflösung und 3D" zu suchen hat und in wie fern es eine Verantwortung Premieres für das Programm der NBC-Universal-Sender gibt.

    Außer eurem Fetish für Premiere-Bashing :LOL:
     
  9. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Aber ja doch. ;) Nun must Du mir nur noch erklären, wie Du das "erkannt" hast. :)
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Mega-Auflösung und 3D: Zukunftsfernsehen auf der IFA

    Ich nicht!
    Ich will Stargate in anamorph.
    Aber das bekommt nicht mal unser PayTV hin.:(
     

Diese Seite empfehlen