1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von bodape, 10. August 2005.

  1. bodape

    bodape Senior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    254
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Medion MD 29022 seit ein paar Wochen. Es kommt leider hin und wieder immer wieder mal vor, dass Timeraufnahmen nicht korrekt aufgezeichnet werden. Dabei muss ich zwei verschiedene Fehler unterscheiden:

    1. Das Gerät hängt sich mitten in einer Timeraufnahme auf. Es ist keine Bedienung mehr möglich. Es hilft nur ein Hard-Reset (Netzstecker ziehen). Die Timieraufnahme ist dann natürlich nur bis zu dem Zeitpunkt des Aufhängens korrekt durchgeführt worden und kann bis dahin auch abgespielt werden.

    2. Die Timeraufnahme wird bis zum programmierten Ende durchgeführt. Will man die Aufnahme dann abspielen, so bricht die Wiedergabe an einem bestimmten Punkt immer ab. Also z.B. die gesamte Aufnahme ist 1 Std. 30 Min und wird auch so im Fortschrittsbalken angezeigt. Beim Abspielen bricht die Wiedergabe an einem bestimmten Punkt (z.B. bei 1 Std. 05 Min.) immer ab. Auch ein Überspringen dieser Stelle per schnellen Vorlauf oder der "5 Min. vor Taste" bringt keinen Erfolg. Der Rest der Aufnahme kann nicht wiedergegeben werden, was natürlich sehr ärgerlich ist.

    Man kann sich auf die Kiste einfach nicht verlassen.

    Haben andere Benutzer dieses Gerätes ähnliche Erfahrungen gemacht? Falls nicht handelt es sich wohl um einen Defekt meines Gerätes, oder?
     
  2. KB-L

    KB-L Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    518
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Grobi-Soft drauf und alles wird gut.
     
  3. bodape

    bodape Senior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    254
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Bist Du Dir da sicher?
     
  4. KB-L

    KB-L Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    518
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    ja :winken:
     
  5. bodape

    bodape Senior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    254
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Um es zu konkretisieren:
    Kann ich dieser Aussage entnehmen, dass Du die von mir beschriebenen Probleme auch hattest (obwohl Du ja laut Deiner Sig. andere Geräte im Einsatz hast als ich) und nach einem Update auf Grobi genau diese Probleme nachvollziehbar nicht mehr auftraten?
     
  6. KB-L

    KB-L Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    518
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Richtig, die Geräte haben alle die gleiche Basis.

    Und ja, dieses nervige Problem (1zu1) hatte ich auch mit dem Orginalfirmware, und habe dann für mich festgelegt, dass der gelegentliche Absturz mit der Grobi (damit müsstest du dann auch -erstmal- leben), weitaus weniger Nerven kostet!
     
  7. CharlyTheCat

    CharlyTheCat Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Leider nicht!

    Habe auch seitdem ich das Gerät habe immer wieder dieses Problem.

    Vor unserem Urlaub (1. Augusthälfte) habe ich sicherheitshalber auch Grobi (3.41.5) installiert. Nach 1 von 2 Wochen hat sich aber auch die Grobi Firmware aufgehangen.
    Gleiches Problem wie mit Original Firmware. Mitten in einer Timeraufnahme stoppt die Aufnahme und das Gerät ist nur durch ziehen des Netzsteckers zu reanimieren. Bild läuft weiter.
    Nach unserem Urlaub habe ich mir nochmal einige Sendungen programmiert. Direkt die erste Aufnahme ist nach ca. 5 Minuten stehengeblieben.
    Habe es etwas später bemerkt und habe direkt eine Aufnahme gestartet. Nach einigen Minuten hat sich der Medion wieder aufgehangen.

    Ich habe so das Gefühl, dass es mit einer bestimmten Stelle auf der Festplatte zusammenhängt. Wenn der Fehler einmal aufgetaucht ist, tritt er meistens bei den späteren Aufnahmen immer wieder auf. Erst wenn man wieder etwas Platz schafft hat man Ruhe.
    Ist aber wie gesagt im Moment noch ein Gefühl. Ich muss noch exakte Tests machen. Habe jetzt mal die Festplatte gelöscht und mehrere Timer sind schon erfolgreich durchgelaufen.


    Gruß Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2005
  8. KB-L

    KB-L Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    518
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Hallo Markus, mit der Festplatte und dessen Belegung hat es definitiv nix zu tun!
    Probiere mal die neuste Grobi FW.
     
  9. bodape

    bodape Senior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    254
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Durch aufspielen der Grobi-Firmware wird das Problem definitiv NICHT behoben! Ich habe mittlerweile einen zweiten Receiver zum testen zu Hause und der hat die Grobi FW drauf. Auch dieses Gerät hängt sich bei der Aufnahme auf und ist nur durch Ziehen des Netzsteckers wiederzubeleben.

    Habe gerade bei der Medion Hotline angerufen. Dort ist das Problem noch nicht bekannt. Sie holen das Gerät in zwei Tagen per DHL bei mir ab und wollen es überprüfen. Wenn man nicht zu Hause ist, wirft der DHL Mann eine Retourenkarte ein mit der man das Gerät bei jeder Postfiliale kostenlos einschicken kann. Der Service ist soweit ja schon mal gut. Hoffentlich beheben sie auch den Fehler.

    Gruß
    bodape
     
  10. KB-L

    KB-L Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    518
    AW: Medion MD 29022 Timeraufnahmen fehlerhaft

    Der Zufall, wäre sehr gross, wenn der zweite Receiver den gleichen defekt hätte. Welche Grobi Version, hast du den drauf? Welche Signalstärke hast du?

    Edit: Ich sehe gerade, du hast die 5-er drauf ........ wenn ich mich recht entsinne, war in dieser der BUG noch nicht behoben!
     

Diese Seite empfehlen