1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion FTA 600 R und Diseqc Motor. Hilfe

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Satchecker, 16. März 2004.

  1. Satchecker

    Satchecker Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Recklinghausen
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe ein MEdion Digi Reciever, den Medion FTA 600 R ich find den Reciever von der Bedienung gut aber er schafft es nicht den Motor durchgängig zu drehen,das heisst ich habe meine Sat anlage auf Polarmount umgebaut klappt alles super nur sobald der im Winkel vom Türksat oder vom Europa Star 1 steht und ich den motor wieder nach westen drehe kann ich hören wieder motor halb abwürgt bis er nach ein paar grad stehen bleibt das gleiche von west nach ost.So ind der Mitte Astra Eutel w1 w2w3 Sirius Thor läuft er wie er soll.Wenn ich mit dem finger etwas nachhelfe wenn der motor kämpft gehts aber wenn ich loslasse ist schicht.

    Was auch komisch ist manchmal klappts manchmal nicht.Ich habe das gefühl das die spannung abfällt vom Reciever nach einiger zeit wenn er so ca 1.5 std im Betrieb ist.

    ICh bin am verzweifeln.ICh habe mal einen anderen Digi Reciever ohne Diseqc 1.2 nur 1.0 angeschlossen und der motor laüft mit volle suppe er fährt den Orbital bogen ab wie es eein muss alerdings hat er ja wie gesagt kein Diseqc 1.2 da habe ich die manuellen taster am motor benutz.ICh habe beim Medion mit Fernbedienung und manuellen taster probleme.

    Ost / west limit gesetzt,Diseqc an,Lnb einstellung Universal alles so eingestellt.

    Die von Medion wissen auch nichts.

    Mein Kabel ist 50 M durchganging und auf ca 12-15 M in der wohnung zweimal wieder verbunden also so zwei verbindungsmuffen.

    Der Reciever ist erst 4 tage alt und das ist schon der zweite des selben typs,hat 49,95 gekostet.

    Was soll ich tun.Hilfe.

    Gibt es einen Diseqc verstärker und würde der etwas bringen?


    Gruss Satchecker

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 21:25: Beitrag editiert von: Satchecker ]</small>
     

Diese Seite empfehlen