1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion 4101 - Einstiegsfragen zur Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von K2, 28. Januar 2004.

  1. K2

    K2 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Aschaffenburg
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir das Handbuch zwar durchgearbeitet habe aber bevor ich an das Abenteuer "Aufnahme" gehen trotzdem noch einige Fragen:

    1. Was ist zuverlässiger EPG oder Timeraufnahme?

    2. Muss das Gerät an sein oder kann ich es auf Standby schalten, damit er Timeraufnahmen später selber starten kann?

    3. Falls ich z.B. drei verschiede Sendungen von unterschiedlichen Sendern aufnehmen will (Timeraufnahme- Uhrzeit und Sender richtig eingestellt), muss ich jeweils das Pragramm auf dem Receiver einstellen bzw. umschalten oder macht es der Medion automatisch?

    4. Da ich den Receiver nicht immer brauche, würde ich ihn gerne öftern kplt. ausschalten (Netzschalter). Ist das ein Problem (werden Einstellungen verändert? Programme, Uhrzeit, Timereinstellungen, EPG usw.) oder kann ich es ohne Bedenken machen?

    Danke für Eure Infos
     
  2. cbem

    cbem Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hof
    Technisches Equipment:
    SAT:
    Medion 24500
    Medion 24040
    dbox 2 (nokia + sagem)
    Hi K2

    hier ein paar Antworten:

    ad 1.

    Hmm, schwer zu sagen. EPG wird teilweise 2 TAge im voraus, teilweise bis zu 7 Tage gesendet. Beim Empfang ist beim Medion teilweise mit erheblichen Wartezeiten (bis zu > 2 min) zu rechnen. :-( Natürlich ist die Aktualität nur so, wie der Programmanbieter es läßt ;-)
    VPS oder so gibt es nicht!!!

    ad 2.

    Standbay geht, Gerät schaltet sich nach Aufnahme wieder aus!

    ad 3.

    Wie bei Videorekorder: Einmal Programmeliste erstellen, dann aus EPG heraus programmieren, fertig!


    ad 4.

    Programme und Timer bleiben
    Uhrzeit wird sich vom Satellten geholt


    ad Danke für Eure Infos

    Bitte

    CBEM
     
  3. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Zum Thema Uhr:

    Damit Timer-Aufnahmen funktionieren, sollte der Receiver (nach einem Power-Off) zumindest kurz vollständig eingeschalten werden (nicht nur Standby) damit die Uhr aktualisiert wird.
     

Diese Seite empfehlen