1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MEDION 26001 E24003 bricht Aufnahme ab

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von ronfruehling, 11. April 2010.

  1. ronfruehling

    ronfruehling Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mittlerweile 2x erlebt, dass mein E24003 ca. 20min. nach programmierter Aufnahme via EPG und Start der Selben nach knapp über 20min. automatisch stoppt. Es folgen einige Infos auf dem Bildschirm (war bislang immer zu langsam, das zu lesen). Woran liegt´s :confused: Ich habe bislang ca. 20 Filme (nicht HD) problemlos aufgenommen. Habe mich durch diverse Foren gelesen, bin über "Koperschutzsignal", reset via Kabel ziehen, Firmware Update, HDD Formatierung etc. gestolpert. Dabei gibt´s auch Sendungen, welche problemlos komplett aufgezeichnet werden. Heute machte ein Polizeiruf 110 auf HR2 Probleme und brach nach ca. 1 Stunde (an Stelle 1:20) ab.

    Festplatteninformationen

    WDC WD5000AVVS-53MBBD
    Gesamtspeicher 476940 MByte
    Verbrauchter Speicher 2451163 MByte
    Freier Speicher 231776 MByte

    PS: Nachdem´s bislang keine Antworten im MEDION 26001 Thread gab, starte ich an dieser Stelle noch einen Versuch.
     
  2. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MEDION 26001 E24003 bricht Aufnahme ab

    Hallo,
    also was Du da so schreibst, das Erinnert gewaltig an die vorherige Medion - Bauserie.

    Bis heute fangen sich die Geräte einen Kobolt ein und die Fachwelt rätselt.

    Bis der Fehler im Netzteil lokalisiert wurde und die Erklärung für 95% der Kobolt - Streiche ist.

    Mein Rat, ist noch Garantie, zurück mit dem Kobolt. Es wird nicht besser, nur Teurer.

    Gruß
    Mc Stender
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2010
  3. ronfruehling

    ronfruehling Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MEDION 26001 E24003 bricht Aufnahme ab

    Vor allem bin ich mir nicht sicher, ob in meinem Fall der Wechsel auf Firmware V.52 von COMAG (außer dem Garantieverlust) etwas bringt :confused: Signalqualität 98% und Signalstärke 36% (korrigiert: 11.04.10, 16:04) liegen doch auch im "grünen Bereich" oder? Gestern wurde ein TATORT (NDR) problemlos aufgezeichnet. Beim Polizeiruf 110 (HR) um Mitternacht zickte das Gebrüder-Albrecht-Teil wieder rum :( Werde deinen Rat befolgen, MEDION kontaktieren und Gerät ggf. einschicken lassen. Muss mir dadurch jetzt eine HDD-Lösung für´s Backup der Filme besorgen :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2010

Diese Seite empfehlen