1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion 24500 Festplatte hat Macke....

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von heinzrolf, 2. Mai 2006.

  1. heinzrolf

    heinzrolf Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo an alle,

    die Festplatte in meinem Medion24500 hat in der Mitte (so bei ca. 40-50% Belegung) eine gravierende Macke.
    Wenn ich Pech habe und genau in diesem Bereich einen Film aufnehme, dann kann man diesen kaum noch ansehen, weil das Bild dann stottert und der Ton hinterher stolpert etc. (Ich glaube man nennt das auch Klötzchen oder Pixelfehler, keine Ahnung) Filme die dahinter aufgenommen werden sind ok.

    Im PC kann man ja defekte Cluster auf der HD feststellen und im günstigsten Fall versiegeln, so daß dort nichts mehr gespeichert wird. Aber wie geht das jetzt bei dem Medion??
    Nutzt das was, wenn ich die Platte lösche/formatiere??

    Möchte das nicht so einfach ausprobieren, da ich mich nur schweren Herzens
    von meinen gespeicherten Musiksendungen trenne.

    Aber vielleicht hat ja schon jemand dieses Problem durch Formatieren gelöst??


    Gruß heinzrolf
     
  2. _Berni_

    _Berni_ Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Problem ist schon öfters berichtet worden, da hilft leider nur Festplatte tauschen, ein Formatieren wie vom PC her mit Fehlermanagement gibt es leider hier nicht. Wenn die Festplatte von sich aus keine Bereiche mehr ausmapt ist sie defekt. Vielleicht hast du ja noch Garantie drauf und kannst es reparieren lassen.

    Gruß

    Berni
     
  3. heinzrolf

    heinzrolf Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dortmund
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Ich glaube nicht, dass man dieses Gerät bei Medion noch reparieren lassen
    kann. Wird doch wohl gar nicht mehr verkauft.
    Und gekauft habe ich es vor gut 1,5 Jahren, da ist die Garantie doch schon abgelaufen.
    Und selbst wenn, es wird bestimmt viele Wochen dauern, bis ich das Gerät zurück bekomme.

    Fetsplatte selbst ersetzen??
    Ich meine hier viele Postings darüber gelesen zu haben, dass das nicht geht??
    Oder mittlerweile doch??:confused:
     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Ohne weiteres kannst DU die Platte nicht tauschen. Medion gibt Dir aber, glaube ich, 24Monate Garantie, ich würde es einfach mal versuchen.
    Gruß
    Thomas
     
  5. funk-heilbronn

    funk-heilbronn Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    2
  6. heinzrolf

    heinzrolf Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dortmund
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Danke für die Info.

    Habe mich per email auch mal an Medion gewendet.

    Bekam auch sofort eine Antwort mit der Empfehlung die
    Festplatte komplett zu löschen. Danach müßte der Fehler behoben sein
    und wenn nicht soll ich das Gerät einschicken.

    Komplett löschen möchte ich jetzt so als Versuchsballon eigentlich nicht,
    denn dann sind meine gespeicherten Musiksendungen für nothing weg,
    wenn es dann nichts bringt.

    Na ja und einschicken...habe ich schon mal mit einem anderen Gerät gemacht...dauerte dann 8 Wochen bis ich es zurück hatte.


    Gruß
    heinzrolf
     
  7. funk-heilbronn

    funk-heilbronn Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Habe mittlerweile über Medion getauscht. Obwohl ich B-Ware gekauft hatte (also Rückläufer von irgendeinem Kunden) hab ich jetzt ein nagelneues Gerät in Originalverpackung erhalten nach genau 6 Tagen.
    Das tolle: Da ist ne Firmware von 2006 drauf die 5fachen Suchlauf erlaubt u. auch mit der Taste 8 den Split usw.
    Leider friert das Gerät bei jedem Versuch etwas in der Senderliste zu ändern total ein.:confused:
     
  8. heinzrolf

    heinzrolf Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dortmund
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Prima, dass Du eine neues Gerät bekommen hast.
    Ist natürlich schade, dass das auch ne Macke hat.
    Wie war das noch mit dem running system.....?

    (Hatte ein ähnliches Erlebnis mit einem Starsat1. Wurde wegen einer Macke
    getauscht. Hat 8 Wochen gedauert. Und das neue Gerät hatte dann eine andere Macke)

    Manchmal kommt man eben vom Regen in die Traufe....

    Ich habe bei mir auch die neueste Firmware drauf...aber ab und zu einfrieren
    machte das Gerät schon von Anfang an. Muß man mit leben.

    Versuch doch mal über deinen PC eine andere Firmware von Grobi einzuspielen, oder probiere mal verschiedene Versionen. Vielleicht wird es
    dann besser??
     
  9. heinzrolf

    heinzrolf Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Dortmund
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Hat jemand eine Idee, wie man die Festplatte im MD24500 defragmentieren kann??

    Hab die Platte mal an den PC geklemmt, aber wie ich es mir schon gedacht habe, wir sie nicht erkannt. Nun könnte ich sie natürlich anmelden und formatieren, aber dann läuft sie wahrscheinlich im Receiver nicht mehr.
    Mal abgesehen davon, dass dann alle gespeicherten Aufnahmen futsch sind.

    Aber vielleicht kennt jemand ja eine spezielle Software, die die Platte erkennt und defragmentiert.


    Gruß heinzrolf
     
  10. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: Medion 24500 Festplatte hat Macke....

    Hallo,
    na die einfachste Lösung ist wohl, die Platte komplett zu löschen im
    Festplattenmenü. Dann ist nichts mehr fragmentiert (-aber auch nichts
    mehr drauf ;-)

    Viele Grüße,
    xylar44
     

Diese Seite empfehlen