1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2011.

  1. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    DSR war auch für mich eine Fehlinvestition.
    Danach kam OpenTV beim Fernsehen und danach war für mich Schluss.
    Warum sendet man nicht mit DVB-T die Radios wie andere Länder das tun? :confused:
     
  2. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    Das scheint leider nicht zu passieren. Der im Referenten-"Entwurf eines Gesetzes zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen" Stand: 15.09.2010 noch vorhandene gewesene § 48 Abs. 4 der angefügt werden sollte

    „(4) Ab dem 1. Januar 2015 muss jedes zum Verkauf, zur Miete oder anderweitig angebotene Hörfunkempfangsgerät mindestens mit einer digitalen Empfangseinheit ausgestattet sein, die in der Lage ist, Signale zu empfangen, die einer Norm einer anerkannten europäischen Normenorganisation entsprechen. Für Hörfunkempfangsgeräte in Kraftfahrzeugen gilt Satz 1 ab dem 1.Januar 2016 entsprechend.“

    hat es nicht in den "Gesetzentwurf der Bundesregierung - Drucksache 129/11" vom 04.03.11 "geschafft".
     
  3. tv--satt

    tv--satt Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    dvb-t braucht zuviel strom. bei mobilen geräten der todesstoß. deswegen wurde vor 3 jahren beim dvb-mobile ein extrastandard genommen, weil geräte mit einer batterielaufzeit < 1h die marktakzeptanz nicht gegeben wäre.
    also miniradios, radios im handy, mp3 player wären in kürzester zeit leer.

    drum ist radio via dvb-t stationär ok, aber mobil nicht.



    und zu dab+

    also klassische musik mit den genormten 72...80 kBit/s will ich mir erst gar nicht vorstellen.

    na- kommt mir bestimmt nicht ins haus
    meinen ohren zuliebe:eek:
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.214
    Zustimmungen:
    8.461
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    Weil da der Empfang im Auto schwierig wird, da brauchst du zwei Antennen und einen Diversity Tuner, sonst ist bei 30-60 kmh schluss mit Radio.

    Was die Schlechtrederei soll weiß ich aber auch nicht. Der Erfolg von HD+ ist mindestens genauso unsicher, aber darüber gibt es nur Jubelmeldungen. :rolleyes:
     
  5. AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    Da gebe ich dir Recht, auch sollte man nicht wieder mit mickrige Sendeleistungen daher kommen.

    Wenn man aus den Fehlern gelernt hat und sie nicht wiederholt, dann kann DAB+ ein Erfolg werden.

    Nur wen man wieder mit den Fehler begint die man bei DAB machte, dazu gehört auch das schlecht reden, ja dann sehe ich für DAB+ auch schwarz.
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    @radio_bino: um die Sendeleistungen mach dir mal keine Sorgen. Da sind zwischen 5 und 10 kW geplant, nicht die bisherigen maximal 4 kW.
    Hatten wir nicht schon die Diskussion, digitales Radio mit DVB-T zu verbreiten?
    Gruß
    Reinhold
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    Braucht man für miniradios, radios im handy oder mp3 player mehr?
    Zu hause haben die meisten DVB S oder C.
    Das reicht denen sicher.
    Nur die zu hause DVB T haben bekommen nichts.
    Also will man für wenige einzelne das "Superradio" die sich das zusätzlich anschaffen? :confused:
    An den Erfolg glaube ich auch nicht, das hat nichts mit schlechtreden zu tun. :(
     
  8. AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    Bei uns in Amberg gibt es bei DAB bisher 1KW Sendeleistung, sollte es bei DAB+ mehr sein wäre ich zufrieden.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    Du hast anscheinend immer noch nicht begriffen, dass auch bei DAB+ mehr als 80 kbit/s gesendet werden könnten und du auch über UKW schon lange komprimierten Rotz bekommst.

    Warum also sollte DAB+ nun deine Ohren schaden und die komprimierte Musikdatei vom Radiosender über UKW übertragen nicht? :eek:.

    Außerdem sollte man das Format von DAB+ nicht mit mp3 vergleichen. Sondern eher mit mp4 oder aac.
     
  10. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Medientreffpunkt: Erfolg von DAB Plus nicht sicher

    für mich völlig unverständlich! Was haben die sich dabei wieder gedacht? Ob da die Automobilindustrie mit ihrem Lobbyschweinen hinter steckt? So können sie nämlich ein DAB+ Radio wenigstens für viel Geld als Extra verkaufen, genauso wie sie es am Anfang mit der CD gemacht haben!

    Ich finde bei DAB+ die Sendervielfalt am besten! Vorallem gibt es damit 24Std. Verkehrsfunktsender und muss sich nicht dieses gerausche auf der MW antun!
    Ich glaub ich werd mir ein passendes Radio kaufen, schade das es noch so wenige gute davon gibt!