1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Oktober 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Medienbranche steht angesichts der zunehmenden Verschmelzung von Fernsehen und Internet vor großen Herausforderungen. Das wurde am Mittwoch beim Auftaktgipfel der Medientage München deutlich, den wir Ihnen als kompletten Videomitschnitt anbieten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. smskai

    smskai Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    Hier mal zur Kostprobe das was Markwort laut DWDL gesagt haben soll:
    "vor allem den Nachmittag und Ober-Juror Dieter Bohlen - mit scharfen Tönen. Bohlen bringe Sprüche, die zu seinen Studentenzeiten "nur am Pissoir" zu lesen gewesen seien, "am Nachmittag brüllen sich tätowierte Proleten an" lautete der Vorwurf von Markwort. "Ihre großen Quotenerfolge haben sie mit fürchterlichen Programmen", sagte Markwort und betonte, er könne auch andere Vertreter der Privatfernsehens ansprechen. "Aber Sie sind die Meisterin", sagte er in Schäferkordts Richtung." :winken:

    Das wir doch einigen RTL "Freunden" hier aus der Seele sprechen und stimmt ja auch.
    Aber Abends nach einer weile öffentlich rechtlicher, politisch-, moralisch- und juristisch-korrekter "Schein Realität" mit klaren Gut- und Böse Grenzen, schau ich dann auch immer mal wieder gerne wieder das wahre Leben auf RTL + Co wie es in einer Industrie und Arbeiterstadt nun mal spielt. ;):D
     
  3. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube


    Ist das eine Zustandsbeschreibung der Medientage?
    Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob Herr Markwort und Frau Schäferkordt tätowiert sind :D
     
  4. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    RTL ist doch in der tube.... nur immer mit neg. Beispielen. :D
     
  5. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.954
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    Youtube meidet man dafür hat man RTLnow:eek:
     
  6. radio bino

    radio bino Guest

    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    Sehr verehrte Frau Schäferkordt, wie ich diesen Satz gelesen hab, wäre ich fast an mein Abendessen erstickt.
     
  7. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    RTL ist auf dem Rückzug:
    DVB-T mag man nicht,
    Google mag man nicht
    Frei empfangbares TV mag man nicht

    Ich folgere: Zuschauer mag man nicht
    das "Stück Lebenswirklichkeit" lebt auch ohne RTL gut weiter...
    RTL --> überflüssig

    Ich erinnere nur an MySpace, für das Mister Murdoch die Abschottung von Google verkündet hat. Und nun? Über MySpace redet man kaum noch...
     
  8. k@83

    k@83 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    Das ein Sender wie RTL Google TV meidet, ist doch o.k. Ein Häufchen Elend weniger.
    Und das man sich über DVB-T zurückzieht, wundert mich persönlich auch nicht wirklich.
    Wobei sich auch hier manch ein Sender noch anschließen könnte, für den Müll den die den ganzen Tag immer nur bring.
     
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    Positive gibt es entweder nicht, oder es will sie keiner sehen. Wie auch immer.
     
  10. RaffaelK

    RaffaelK Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-S Receiver: Kathrein Euroline DVB-Sat-Receiver UFE 305/S
    AW: [Medientage] Google TV als Bedrohung - RTL meidet Youtube

    Wie soll ich das verstehen, RTL bedient sich an Youtube (bei Explosiv & Co) aber man selbst möchte nichts anbieten. Ist doch irgendwie seltsam oder nicht?
     

Diese Seite empfehlen