1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medienserver gesucht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von SuperRichie, 12. Mai 2010.

  1. SuperRichie

    SuperRichie Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich bin auf der Suche nach einem Medienserver.

    Gegebene Vorrausetzungen: vernetztes Haus mit 3 – 4 Fernseher und 2 festen PC`s und einer PS3.

    Was soll der Medienserver können: Ich möchte Videos, Bilder und evtl. MP3 von den PC`s auf dem Server laden und damit dann mit den Fernsehern bzw. PS3 diese wiedergeben.
    Die vorhandenen Fernseher (Panasonic Plasma und Sony LCD) können diese auch streamen. Das ist schon mal geklärt… ;-)

    Nun aber das Problem dass ich noch habe: Alle TV`s haben eingebauten Sat-Receiver (DVB-S2 um HDTV zu schauen) und sind auch direkt mit der Satantenne verbunden. Soweit so gut.
    Aber nun möchte ich z. B. dass der Medienserver ebenfalls an Sat angeschlossen ist und ich diesen „Sat-Receiver“ mit jedem Fernseher zumindest programmieren kann um TV-Sendungen aufnehmen und
    dann über Stream auf jedem x-beliebigem angeschlossenen TV wiedergeben zu können. Ich hoffe ihr versteht was ich meine… ;-)

    Nun meine Frage hierzu: Gibt’s so einen Medienserver überhaupt? Und ja was für Hersteller etc.
    Ja ich weiß, ich könnte auch einen von den 2 vorhandenen PC`s dazu hernehmen, dass will ich aber nicht, weil diese jeweils im Wohnzimmer stehen und bei Betrieb doch etwas zu laut sind. Und den Medienserver hätte ich halt dann im Keller in der Nähe des Routers aufgestellt. Und dort kann er auch laut sein, wenn er unbedingt will J

    Bin hierzu auf jeden Vorschlag eurer Seits froh, denn ich will dies „gescheit“ lösen.

    Dankeschön
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Medienserver gesucht

    NAS: ALTERNATE - HARDWARE - NAS & NDAS - Acer Aspire easyStore H340 500 GB

    Beispiel, aber Preis/Leistungsverhältnis ist bei dem Teil sehr gut, vor Allem wenn es etwas mehr Speicherplatz sein soll. Aber NAS mit DVB-S Karte gibts nicht, man könnte sich sowas basteln natürlich. Oder man verwendet einen Receiver wie die Dreambox (Beispiel, gibt ja inzwischen mehrere Gute), die ist ja per LAN bestens erreichbar und programmierbar, muss also nicht im WoZi stehen.
    Theoretisch würde sogar in mein Beispiel-NAS eine PCI-Sat-Karte passen oder man schließt per USB eine an (Techisat SkyStar) aber für HDTV ist der verbaute, stromsparende Atom-Prozessor eigentlich nicht wirklich geeignet, vor Allem wenn er "nebenher" noch die Clients bedienen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2010

Diese Seite empfehlen