1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medienanstalten regeln Zugang zu Rundfunk-Plattformen mit einer Satzung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.212
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Landesmedienanstalten haben eine Satzung auf den Weg gebracht, die den chancengleichen und diskriminierungsfreien Zugang zu Übertragungskapazitäten für Rundfunk regelt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.827
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Medienanstalten regeln Zugang zu Rundfunk-Plattformen mit einer Satzung

    Solange das Geschäft mit Lizenzen funktioniert, gibt es keine wirkliche Chancengleichheit.
     
  3. brechstange

    brechstange Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ICH HABE PREMIERE GEKÜNDIGT UND BIN STOLZ DARAUF!
    AW: Medienanstalten regeln Zugang zu Rundfunk-Plattformen mit einer Satzung

    Muss sich Zattoo auch anmelden? Speist die KDG dann endlich auch Videotext, EPG und alle Sprachversionen ein? Wie sieht es mit noch fehlenden Programmen bei der KDG aus? Kommen die dadurch doch ins Kabel?
     

Diese Seite empfehlen