1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Mediatheken erfreuen sich steigender Beliebtheit. Die TV-Sender bauen sie immer weiter aus, stellen immer mehr Inhalte aus ihren linearen Programmen online. Aber nicht sehr lange. Nach sechs bis acht Tagen verschwindet der Großteil wieder aus den Mediatheken.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Nicht nur, dass die Inhalte nach einer Woche verschwinden (müssen):
    Viele Sendungen werden überhaupt nicht in die Mediathek aufgenommen!
    Besonders negativ fällt mir die Mediathek des WDR auf.
    Da ist es doch kein Wunder, dass viele Leute zur Sicherheit lieber aufnehmen oder live gucken!
     
  3. l3art

    l3art Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    ARTE+7 macht es schon lange vor. Ne Woche ist ausreichend & inhaltlich finde ich das Angebot OK.

    Der Rest der Sparte reagiert doch nur auf zunehmenden HbbTV-Verkehr.

    Und alles darf doch eh nicht in die Mediatheken? Restriktionen oder so.
     
  4. radioven

    radioven Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Argh! Live TV gucken! Das ist ja total abgefahren! ;)
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Es gibt aber keinen plausiblen Grund, warum in der WDR-Mediathek nicht mal viele Eigenproduktionen enthalten sind!
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Das ist ja Sinn der Sache. Aus alten Sendungen nochmal Geld machen.
     
  7. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    6.203
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Das ist mir bei der letzten Sendung "Mitternachtsspitzen" aufgefallen.
    Da ich Wochenenddienst hatte konnte ich die Sendung nicht sehen , wollte daher die Sendung am Montag darauf dann nachholen. War aber ein klassisches denkste. Die Sendung war nicht mehr über die Mediathek verfügbar.

    Auf meine Anfrage beim WDR schrieb man mir das die Sendung "Mitternachtsspitzen" nur noch 24 Stunden nach Sendungsende in der Mediathek verfügbar sei. Das hätte rechtliche Gründe.

    Das gleiche auch bei Beiträgen in der Lokalzeit. Die Sendung ist zwar 7 Tage noch verfügbar, aber einige Beiträge in der Sendung, gar nicht bzw. nur 24 Stunden. Das gibt beim später ansehen immer ne schöne Stückelei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2014
  8. l3art

    l3art Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Wenn du damit z.B. WDR-doks meinst, könnte es aber auch sein das das Gemeinschaftsproduktionen sind. Dann würde doch die 'Restriktion' wieder greifen?
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus

    Liebe Sender, um euch mal etwas durchzuschütteln - was im übrigen sowieso ungeachtet bleibt:

    Da eure Zuschauer keine Konstistenz mehr erwarten können und in paranoiderweise wenn mal zwei mal ein Fortmat nicht sofort angenommen wird, gleich abgesetzt oder in der Sendezeit verschoben wird, sollen sich die Programmplaner nicht beschweren, wo es doch ein selbstverursachtes Problem darstellt. Da zeigt sich auch wieder dass die Quoten nicht mehr das Maß aller Dinge sind, um zu erfahren ob die Zuschauerschaft zufrieden ist.

    Und da es unter den Zuschauern genug KreaT!V-Köpfe gibt, wird es für die TV-Sender noch weit schwerer in Zukunft die Gunst der Zuschauer zu behalten.

    Einige wandern ins PayTV ab, wo mehr Konsistenz im Programm herrscht, andere verlustieren sich auf YT & Co, wo es auch immer mehr KreaT!V-Selbstdarsteller gibt.

    Da mach ich jetzt einen Break/Bruch und sage:

    So rosig scheint es sich für das konvetionelle Privatfernsehen nicht zu entwickeln. Und da die Programmverantwortlichen sich blind auf die Quoten verlassen, ziehen sie sich schleichtend den eigenen Boden unter den Füßen weg. Und offenbar scheint es keiner außer mir zu merken. Aber jetzt genug bla bla, mir soll es egal sein.

    Macht weiter so ihr brillianten TV-Marktkenner (Privat-TV-Programmplaner).
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2014
  10. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mediatheken: Sender dünnen Angebot nach kurzer Zeit aus


    warum finden sie, dass eine woche ausreichend ist?
    gerade wenn das wetter einmal nicht so toll ist, wärs doch ganz interessant sich dinge anzusehen die vor wochen schon gelaufen sind.

    meiner meinung gehören hier die gesetze geändert. die inhalte sollen auch monate danach noch abrufbar sein - es spricht doch nicht dagegen. außerdem sollte es den sender erlaubt sein, z. b. eigenproduktionen aus dem archiv (z. b. ganze serien) via hbbtv abrufbar zu machen. beim orf gibt es beispielsweise themenbezogene rubriken - sprich zum opernball kann man sich alte berichte via hbbtv ansehen - oder zum thema judentum. hier handelt es sich ausschließlich um archivware. oder aber auch zur wahl gab es konfrontationen der letzten 40 jahre abrufbar.

    das ganze sollte ausgebaut werden - es gibt viele dinge aus dem archiv für die im heutigen tv programm leider kein platz mehr ist - hbbtv wäre hier eine große chance. ich denke da jetzt nicht nur an die öffentlich rechtlichen mit ihren riesen archiven - auch rtl - ich würde mir gerne wieder einmal die eine oder andere folge von dall-as mit karl dall ansehen oder auch rtl samstag nacht...
     

Diese Seite empfehlen