1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Media-Player mit intergr DVB-S-Tuner

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BärBalu, 12. August 2014.

  1. BärBalu

    BärBalu Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, :winken:

    bin auf der Suche nach einem Media-Player (PVR-ready), der einen eingebauten HDTV DBV-S-Tuner besitzt. :confused: An das Gerät möchte ich eine externe Festplatte anschließen, über die dann ggf TV-Sendungen via Laptop (beispielsweise auf Reisen) unabhängig vom TV geschaut werden können. Umgekehrt sollen Aufnahmen auf der Festplatte, die via PC/Internet aufgespielt wurden, auf dem TV angesehen werden können.
    Der Mediaplayer sollte im Zusammenspiel mit der Festplatte auch eine Timeshift-Funktion haben.
    Gibt´s in dieser Richtung generelle Tipps und/oder (Geräte-)Empfehlungen?
    Lässt sich das Format der Aufnahme auf der Festplatte, welche über den Mediaplayer erfolgen soll, selbst festlegen?

    Gruß

    Mario
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Media-Player mit intergr DVB-S-Tuner

    das geht mit sogut wie jedem 100 Euro HDTV Receiver ;)
    z.B. Comag SL 100 HD.
    Aber für den Preis kannst du keine Wunder erwarten.

    Edit, die sind aber ohne Lanfunktion.
    Da müssen noch paar Euro mehr investiert werden.

    Was ist deine Preisvorstellung ?
     
  3. BärBalu

    BärBalu Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Media-Player mit intergr DVB-S-Tuner

    Preisvorstellung ist nicht das primäre Kriterium, sollte sich bis max 180,- EUR bewegen. In erster Linie sollte das Ergebnis (insbesondere das Bild) gut und das Gerät zuverlässig sein.
    Mein Hauptaugenmerk für den Player/Receiver liegt auf der Kompatibilität der Medien-Daten (hauptsächlich Video) die wechselseitig (Fernsehen bzw. Laptop/Internetdownloads) aufnehm- und abspielbar sein sollen.
    Generell frage ich mich, ob ich das besser mit einem Sat-Receiver erreiche, an den eine HDD angeschlossen wird oder ob es besser ein reiner Media-Player (Fantec und Co) sein sollte, der auch DVB-S Signale verarbeiten kann.
    Nochmals die Frage:
    Lässt sich am Receiver das Format bestimmen, wie die TV-Aufnahme auf der HDD abgelegt wird?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Media-Player mit intergr DVB-S-Tuner

    Schau nach Linux Enigma² Receivern...
    Z.B. GigaBlue SE 800 oder UE 800, noch besser die VU+ Solo SE...

    Und schreib mal in der richtigen Rubrik, hier in der Rubrik geht es um alles außer um Mediaplayer und Satreceiver in dem Fall was du anfragst.....
     

Diese Seite empfehlen