1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Media Broadcast präsentiert HbbTV für DVB-T2

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.002
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Full Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche Media Broadcast treibt die flexiblen Nutzungsmöglichkeiten des digitalen Antennenfernsehens mit einer Premiere weiter voran: Als erster Dienstleister präsentiert das Unternehmen zur IBC 2010 Hybrid-TV für das digitale Antennenfernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Media Broadcast präsentiert HbbTV für DVB-T2

    Warum das auf den DVB-T2-sankt-nimmerleins-Tag verschoben werden soll, erschließt sich mir nicht. Die für HbbTV zusätzlich zu übertragenden Meta-Infos sind überschaubar und dürften wenigen Bandbreite, als der Videotext benötigen, der Rest läuft (zum Einstieg zumindest) online über's Internet.
     
  3. AW: Media Broadcast präsentiert HbbTV für DVB-T2

    "Shopping-Anwendungen", "Adressierbarkeit" :confused:

    Da "freue" ich mich ja schon sehr...
     
  4. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Media Broadcast präsentiert HbbTV für DVB-T2

    Das ist aber wie im Internet an sich, da sieht man auch überall die Dollarzeichen in den Augen der Marketing- und Abzockstrategen. Gibt aber auch sinnvolle und nützliche Dinge! Und HbbTV als vereinfachten Zugang zu Mediatheken und Programm-Zusatzinfos ist so ein sinnvoller Mehrwert für Zuschauer wie mich...
     

Diese Seite empfehlen