1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR liefert TV-Beträge an "Sächsische Zeitung"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der MDR beliefert seit diesem Monat das Onlineportal der "Sächsischen Zeitung" mit Fernsehbeiträgen aus dem "Sachsenspiegel".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MDR liefert TV-Beträge an "Sächsische Zeitung"

    Das ist soweit ja auch in Ordnung, nur habe ich die Befürchtung, dass die Medienlandschaft weiter zur einer Monokultur wird.

    Soll heißen, das Nachrichtengeschäft wird von einer handvoll Lieferanten beliefert.

    Wenn ich heute viele kleine Zeitungen lese, sehe ich immer mehr, dass dpa Meldungen 1:1 abgedruckt werden, teils sogar mit Rechtschreibfehler.
    Kaum einer macht sich die Mühe oder nimmt die Kosten auf sich, selbst zu recherchieren und zu berichten.
     
  3. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MDR liefert TV-Beträge an "Sächsische Zeitung"

    Das sehe ich ähnlich. Hinzu kommen sogenannte Bürgerzeitungen. Journalistische Qualität wird zurückgedrängt zugunsten der billigen und austauschbaren Presse. Masse statt Klasse eben. Außerdem werden Abhängigkeiten geschaffen, die perspektivisch höchst problematisch sind.
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: MDR liefert TV-Beträge an "Sächsische Zeitung"

    Machen die schon länger für die "Thüringer Allgemeine". So neu ist das nicht mehr.
     
  5. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: MDR liefert TV-Beträge an "Sächsische Zeitung"

    Richtig. Neu ist das nicht mehr. Auch glaube ich nicht, daß die Tageszeitungen mit diesen Collaborationen wirklich gut fahren. Besser wäre es sicher, Kernkompetenzen zu stärken und das Profil zu schärfen. Die Leser wissen das in der Regel zu schätzen. Langfristig sehe ich jedoch ohne Onlineportale mit Zugangsbeschränkungen und geeignete Micropaymentmodelle keine echte Überlebenschance für die etablierten Printmedien. Übrigbleiben werden am ehesten die kostenfreien Werbezeitungen und Bürgerzeitungen. Qualitätsjournalismus ist das aber nicht gerade.
     

Diese Seite empfehlen