1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MDR Homepage ne woche offline.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von DeltaEagle, 16. Juli 2008.

  1. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    Jeden Tag dasselbe...


    Naja viel spaß weiter beim krampfhaften suchen nach angeblichen sachen die die qualität schmälern sollen :winken: . Du hast ja anscheinend nichts besseres zu tun :rolleyes:

    Aber ist ja ÖRR. Die haben wundermenschen und wunderhardware die nie fehler machen...

    Aber danke fürs blog. Kannte ich noch nicht.
    Interessant zu lesen die Texte von den freien Mitarbeitern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2008
  3. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    was ist bitte daran angeblich.

    es ist nunmal Fakt.

    Du hast aber gelesen das es sich um 6 TAGE gehandelt hat?

    Klar kann ne Homepage mal nen paar stunden down gehen.
    Aber da es wohl kein zentrales Problem bei den ÖR war,hätte man das innerhalb von einer stunde umleiten können.

    Aber nein lieber verlinkt man den Videotext! :rolleyes:
    Quelle.Süddeutsche

    Sorry aber videotext müsste schon längst komplett tot sein,ist ja schon absurd genug das man den videotext überhaupt im orginal design im netzt anbietet.
    Aber nun sowas als alternative anzubieten,ist ne frechheit immerhin bezahlt man dafür.
    Zu köstlich.

    Quelle: ebenfalls süddeutsche
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2008
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    Die kleine schrift als fehler zu verkaufen ist definitiv angeblich.

    Außerdem habe ich nicht den fehler als angeblich klassifiziert sondern die Tatsache das du damit die qualität schmälern willst.
    Und?

    Wie denn umleiten?

    1. nutzt jede anstalt einen anderen Hoster.
    2. muss das Problem ja nicht nur am server gelegen haben.
    Was bringt eine Umleitung wenn die webseite selbst fehlerhaft ist?

    Und?

    Besser als gar nichts...

    Aber nein man kritisiert es lieber :rolleyes:
    1. bezahlst DU den mdr NICHT.
    2. gibt es größere technische Probleme. Vielleicht war es auch ein technisches Problem im webseiten script. Was nicht mal innerhalb weniger stunden zu fixen ist. Auch hier wäre der mdr nicht alleine.
    3. Nun versuchst du mithilfe des Teletextes den ÖRR ins schlechte Licht zu rücken.
    Als ob die die einzigen wären mit Teletext :rolleyes: .

    Mit den Nachfolgern hat es ja nicht geklappt. Aber dadran ist der ÖRR ja auch schuld.
    Wie immer.

    Aber was solls. Kritisiert was du willst.
    Morgen lesen wir dann "Tagesschau Moderator pupst mitten in der sendung". :love:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juli 2008
  5. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    It´s not a Bug,its a Feature?
    Natürlich schmälert sowas die qualität.
    Man sieht doch bei der überprüfung des postings das da was nicht stimmt,und es dann 2 tage so stehen zu lassen,zeigt schon das einem die qualität nciht ganz so wichtig ist.

    die aussage trifft auf Videotext anslout nciht zu.
    Besser gar nichts als videotext.
    Viedeotext ist einfach tod.

    ja,den mist nutzen noch viele.
    Das ist aber keine entschuldigung.

    Bevor man den eigenen videotext aufschaltet,hätte man zur ard seite umleiten können.
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    So ein Blödsinn. Videotext informiert viel schneller als wenn man sich durch tausende von Webseiten wühlen muß.
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    ... und ist sogar oftmals aktueller (z. B. was kurzfristige Programmänderungen angeht) und manchmal detaillierter (bei Programminformationen).
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    Na wenn du meinst.

    Ja so tod das sehr viele sender diese Möglichkeit nocht nutzen.
    Selbst im ausland.
    So tod das es bis auf in england und österreich nicht mal eine alternative gibt.

    So tod das man extra den DVB standard anpasst.
    Im Gegensatz zum Teletext bietet die ARD webseite aber keine regionale nachrichten :rolleyes: .

    Anstatt das man sich freut das man überhaupt was bekommen hat.
    Nein man meckert. :rolleyes:
     
  9. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    das kommt auf die gestaltung des Internetauftrittes an.
    Klar wenn man möglcihst viel bunt haben will,ist das richtig.

    Aber ne übersichtliche Internetseite ist wesentlich besser als nen videotext fenster.

    Das hat auch nur etwas damit zu tun,was mehr gepflegt wird.
    technisch ist beides gleich schnell.

    Nur weil man zu doof ist nen nachfolgestandart einzuführen.
    Zum beispiel eine möglcihkeit das man seinen receiver ins netzwerk einklinken kann,und je nachdem was man schaut genau auf die sendung abgestimmte informationen bekommt wäre zum besipiel mal ne inovation.
    Dann könnte man nebenbei mit en leuten chatten die gard auch wiso,oder ne stargate wiederholung gucken.

    Wie soll ich mich freuen,ich hab das ja gar nicht selbst mitbekommen.
    Die seiten des ör sind einfach nur sinnfreier müll.
    wer sich informeiren will,sieht die seiten eh nie.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: MDR Homepage ne woche offline.

    Na dann nenn doch mal einen.

    MHP und ähnliche sind von den Zuschauern nicht angenommen worden.
    Denen scheint wohl der teletext selbst zu reichen.
    Warum auch nicht?

    Er ist zwar grafisch nicht unbedingt toll anzusehen. Aber das was er bieten soll bietet er.
    Jo, Netzwerk, Internet und vor allem breitband hat ja auch jeder deutsche...

    Aber schon witzig.
    Beim Teletext soll man mit der Zukunft gehen und einen Nachfolger entwickeln was am ende vielleicht eine Insellösung wird.

    Aber die Zukunft Internet mit zu machen das ist nicht in Ordnung...
    Ach wer hätte diese aussage nun nicht erwartet.

    Ich gucke mir die webseite des ndrs übrigens regelmäßig an. Neben der webseite der dewezet. dazu kommt dann die webseite von "heute".
    Und einmal kurz die google news.

    So bin ich sowohl regional als auch internationel informiert. :winken:

    Aber aktuelle regionale Nachrichten sind ja deiner Meinung nach sinnfrei...
    Aber den Teletext ersetzen. Das ist sinnvoll...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2008

Diese Seite empfehlen