1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD24088 Singnalstärke problem

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von CyberAthlet, 6. Mai 2006.

  1. CyberAthlet

    CyberAthlet Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hab mir heute den Medion MD24088 Festplattenreceiver gekauft.Das Gerät funktioniert ohne Probleme.

    Das einzigste Problem ist die Signalstärke, diese liegt bei den meisten Sendern nur um 10 und bei wenigen sogar nur um die 6.Hab irgendwo hier gelesen das der minimum wert für gute Aufzeichung auf die Festplatte bei 15 liegt.Bei meinen Werten stockt das Bild des öfteren und der Ton hängt auch verdammt oft oder er läuft unsynchron.(das Gerät ist ortnungsgemäß angeschlossen und es hängen beide antennenkabel dran)

    Soviel ich weiß liegt dies net am Receiver oder etwa doch? Wenn ja was kann ich da gegen tun und wenns net am Receiver liegt, was muß ich an der Schüssel oder am Verstärker ändern?

    Brauch dringend hilfe !!!

    schonmal danke im voraus
     
  2. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: MD24088 Singnalstärke problem

    Hallo,
    ok, der MD 24088 ist ein Twin-Receiver.
    Frage, du hast ein Twin-LNB? Stecker, Kabel usw. hast du überprüft?
    Hast du vorher einen anderen Receiver an der Anlage gehabt?
    Falls ja, war da die Signalstärke/Empfang besser? Kannst du also ausschliessen, dass die Schüssel falsch ausgerichtet ist?
    Was für ein Verstärker und wo in der Anlage ist er?
    gruss
    zapper
     

Diese Seite empfehlen