1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Feldi, 26. Juni 2005.

  1. Feldi

    Feldi Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Mir ist aufgefallen , dass bei der Wiedergabe von Aufnahmen ( Pro7 / Sat 1 ) ich kein Dolby Digital Ton habe , sondern nur den einfachen PCM Ton . Im Normalbetrieb ist DD Ton vorhanden . Auch ist keine Umschaltmöglichkeit für den Ton Bei HDD Betrieb vorhanden . Ist das so richtig ? Normalerweise musste der ja auch den DD Stream aufzeichnen , wo er vorhanden ist .
    Für eure Hilfe wäre ich dankbar .
    Michael .
    PS : Hat jemand schon auf diesen Gerät die Grobi Firmware installiert ?
     
  2. olissek

    olissek Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Hannover
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    Hallo,

    nein, richtig ist der fehlende DD-Ton bei Aufnahmen nicht, aber wohl normal mit der SW. Die Grobi-SW habe ich noch nicht versucht, hat ja auch ihre Grenzen, wie in anderen Threads zu lesen.

    Ciao, Olaf
     
  3. Feldi

    Feldi Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bremen
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    Hallo !
    Ich habe weitere Versuche unternommen . Beim Time Shift oder Mitschneiden war der DD Stream vorhanden . Also liegt es in der Fehler bei der Timer Aufnahme . Dieses Probem ist wahrscheinlich gelöst . Wahrscheinlich , da ich nur eine kurze Timer Aufnahme durchgeführt habe .
    Die Lösung war : Grobi Firmware installiert .
    Werde in den nächsten Tagen noch einige Versuchsaufnahmen machen und dann von den Ergebnis berichten .
    Gruss
    Feldi .
     
  4. Feldi

    Feldi Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bremen
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    So , nun die Vollzugsmeldung . Heute auf Pro 7 ein DD 5.1 Film aufgezeichnet . Bei der Wiedergabe nun auch DD 5.1 Ton :D :D .
    Also hat sich der Wechsel auf die Grobi Firmware bei mir den Fehler beseitigt ;) .
    Viele Grüsse
    Feldi .
     
  5. olissek

    olissek Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Hannover
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    hallo feldi,

    das ist gut zu hören. danke für die versuche. da muss ich ja fix mal die grobi-sw probieren.

    danke, olaf
     
  6. bodape

    bodape Senior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    254
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    Welche Vorteile bringt die Grobi-Software denn sonst?
    Gibt es neue Features?

    Hattet Ihr auch schon mal das Problem, dass eine per Timer aufgezeichnete Aufnahme nicht komplett abgespielt werden kann? Also z.b.: die Aufnahme ist 45 Minuten, nach z.B. 35 Minuten bricht die Wiedergabe ab und mann kann sie nicht bis zum Ende anschauen. Auch ein Überspringen dieser Stelle durch schnellen Vorlauf oder die "5 Minuten vor" Funktion bringt nichts. Die Wiedergabe wird immer an der selben Stelle beendet.:confused:
     
  7. Feldi

    Feldi Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bremen
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    Hallo !

    Es sind einige nette Infos und Einstellmöglichkeiten dazu gekommen , sowie eine einfache Schhnittfunktion .
    Probleme wie Abstürze oder fehlerhafte Wiedergabe sind bei mir bisher nicht aufgetreten .
    Viele Grüsse
    Feldi .
     
  8. holgerkaiser

    holgerkaiser Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    10
    AW: MD 29022 Aufnahme / Wiedergabe mit Doby Digital Ton ?

    Hallo,
    bin absoluter Neuling. Ich bin seit 1 Monat Besitzer des Medion MD 29 022 für DVBT Empfang.
    Habe auch ao mansche Probleme mit der Timer Aufnahme und Ton.
    Hier im Forum wird öfters von der GROBI-Software gesprochen, wo bekommt man die Software, wie wird Sie installiert und ist die Software auch für meinen Receiver kompatibel ?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen, sorry wenn ich an der falschen Stelle diese Anfrage gestartet habe.
     

Diese Seite empfehlen