1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Md 24066

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von spassmaker, 19. Oktober 2007.

  1. spassmaker

    spassmaker Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo erst eimal!
    habe mir vor einigen Tagen den MD 24066 bei Aldi gezogen.
    Soweit so gut, an den AV Receiver (Denon AVR 18..) und TV angeschlossen, eingeschaltet...läuft:).
    Nach einigen Sendersortieren und umschalten kam plötzlich der Ton völlig dumpf und matschig mehr aus der rechten LS Box. Sat Reciever ein zweimal aus und wieder eingeschaltet, Ton wieder klar:D. Nanach mehrmaligen umschalten wieder das gleiche Spiel:wüt:.
    Alle Digitalen Wege vom Receiver zum Verstärker probiert> kein Änderung.
    Die Geschichte kam mir von meinem Galaxis SCI schon bekannt vor, selbes Problem. Damal hatte eine neuere Firmware geholfen. Was damals ging, dachte ich, geht Heute wohl auch.....Digenius Firmware aufgespielt (Vers. 3.42.9 Beta) Reciever läuft, Ton in Ordnung und jetzt kommts:winken:: Alle 2 Minuten, wird wie von Geisterhand die Firmwareinfo auf dem TV eingeblendet:mad:!
    Danach nochmal ins Netz und andere FW gesucht und gefunden, das selbe Spiel. jetzt eine Australische FW drauf und nun geht´s.
    leider ist die Menuesprache in Englisch.
    Den Support von Medion will ich hier nicht weiter komentieren (Bitte ca 15mal ein- und ausschalten damit sich die Kondensatoren entladen!??:eek:)
    Eine FW für das Gerät gibt´s da auch nicht.....

    Nun meine Frage: Gibt´s für die FW -Einblendung einen plausiblen Grund oder kann man das irgendwie abschalten (am Receiver geht´s nicht)?
    Wieso kommt der Ton mit der aktuellen Medion FW (Vers. von 09 .2007) nicht sauber aus den Lautsprechern ?
    vielen Dank schonmal für die hilfreichen Antworten
    Spassmaker
     
  2. hobby495ufe

    hobby495ufe Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Md 24066

    Hallo miteinander,

    @spassmaker -

    Medion 24066 ??? - hat sich erledigt - in der e-bucht gefunden

    welche: Digenius Firmware aufgespielt (Vers. 3.42.9 Beta) ???

    Greets hobby495ufe
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Md 24066

    Was für eine australische FW? Dies lese ich zum ersten Mal.

    Der Falke
     
  4. hobby495ufe

    hobby495ufe Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Md 24066

    @ Der Falke: Na - die sollte aber zu finden sein


    @ Der spassmaker - ich glaube das es sich hierbei um einen neuen "Kopierschutz" von chappie handelt - vielleicht für die neuen Medion`s - reine Vermutung

    Greets hobby495ufe
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2007
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Md 24066

    Hänschen, die Frage war allerdings an Hans gerichtet! Daher laß bitte ihn antworten, denn er ist sicher hilfsbereiter bzw. kann sachbezogen eine konkrete Antwort geben. Dies ist ein Hilfeforum und kein "Suche mal ...".

    Der Falke
     
  6. Urmel99

    Urmel99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    25
    AW: Md 24066

    Hallo!

    Ich habe mir auch einen MD 24066 gekauft.Ich möchte ihn verschenken und habe selbst keine Möglichkeit ihn auszuprobieren,da ich keine Sat-Antenne installieren darf.
    Ich habe mir aber am Monitor das Menü angesehen und dabei keinen Hinweis auf die Möglichkeit eines Software-Updates über Satellit gefunden.Ebenso findet sich in der Bedienungsanleitung kein Hinweis auf einen Update über Satellit.Auf der Verpackung des Receivers wird aber mit dem Update über Satellit geworben.Hat der Receiver keine Sat-Update-Möglichkeit oder wird der Sat-Update automatisch (also nicht manuell über das Menü) durchgeführt?
    Das Problem mit der Systemmenü-Einblendung alle 2 Minuten ist auch schon einmal 2003 in der Digenius-Gruppe bei Yahoo(Beitrag 3442) beschrieben worden.Eine plausible Begründung für dieses Phänomen wurde jedoch nicht angegeben-es wurde nur der Wechsel auf eine andere Softwareversion empfohlen.
    Mein Medion MD 24066 hat die Firmwareversion:E/3.41(B) vom 22.8.2007.Ich möchte später gerne die Profi-Version von Digenius in das Gerät laden.Da oben beschrieben wurde,daß es mit der aktuellen Grobi-Software zum Auftreten der Systemmenü-Einblendungen kommt,möchte ich auch gerne wissen,ob es irgendeine Profi-Version von Digenius(z.B. die Version P/3.41) gibt,die problemlos auf dem Medion MD 24066 läuft.
    Vielen Dank für Antworten!
     
  7. 00fiete

    00fiete Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Md 24066

    Also ich nehme den Receiver gerne:winken:
     
  8. spassmaker

    spassmaker Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Md 24066

    Hallo!
    nochmal vielen Dank für dir zahlreichen Antworten:D!
    @Urmel99
    Du hast recht: der md 24066 hat keinen Menuepunkt für ein Update via Satelit:(.
    Hat Medion wohl dran gespart ;-)
    Bisher hat´s leider keinerlei Antworten zu den Tonproblemen gegeben da die Sache von Zeit zu Zeit doch noch auftritt wenn auch nicht mehr so häufig....:wüt:
    Nachwievor springt der Ton, für´s Ohr, dann mitten in den Raum bzw. nach rechts vorn und wird dabei dumpf und undefiniert:eek:.Nach einmaligem Aus- und wieder Einschalten is dann alles i.O:winken:! Wieso merkt das eigentlich kein Entwickler bzw. Gerätetester oder ist mein Denon AV Receiver einfach zu dämlich das Signal richtig zu verarbeiten? Wie oben bereits erwähnt hatte ich das selbe Problem mit einem Galaxis Receiver und nach FW Update keine Probleme mehr mit dem Ton.
    Hat dazu evtl. mal jemand eine Idee woran das liegen könnte?
    Schönen Abend noch:D
    Spassmaker
     

Diese Seite empfehlen