1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chriss505, 29. April 2014.

  1. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    Anzeige
    Versuche mich gerade an dieser Konstellation und scheitere bisher. Passt Astra, dann geht 39°Ost nicht und umgekehrt...

    [​IMG]


    Für 39°Ost muss die Schüssel doch viel mehr nach unten gekippt werden als für Astra. 28°Ost geht noch, aber schon bei 23°Ost kommt dann nichts mehr rein.
    Was ich auch schon gelesen habe ist, das die Schüssel selbst gedreht werden muss. Also das ein LNB unten ist und einer weiter oben. Nur welcher ist unten und welcher oben? Astra sitzt links (hinter der Schüssel gesehen und auf dem Bild vorne sichtbar) und 39°Ost rechts.

    Für jede Hilfe wäre ich dankbar :)
     
  2. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Da Astra 19,2° Ost in unseren Breiten weiter südlich ist, muss das LNB höher stehen. In deinem Fall etwa bei knapp 31°.
    Für den Hellas auf 39° Ost sollte das LNB etwa 5,5° tiefer stehen als das von Astra.

    Näheres hier:
    SATzentrale - Onlinerechner Übersichtsthemen -

    Falls du nur diese beiden Satelliten anpeilen möchtest, wäre es besser, die Antenne auf 28,5/28,2° Ost auszurichten, dann beide LNB schielen zu lassen. Eventuell kann man dann auch mittels eines dritten LNB die Briten nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2014
  3. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Versuch es mal mit einem längeren LNB, ich musste meines (Inverto BLACK Ultra HGLN Single Single LNB) auch näher an die Schüssel schieben (26° ist im Fokus).
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Quatsch.
    Die Antenne müsste für Astra 19,2 höher, als für Hellas ausgerichtet werden, das ist korrekt.
    Wegen Einfallwinkel==Ausfallwinkel muss aber der LNB von Hellas auf der Multifeed-Schiene etwas höher (!), als der von Astra stehen, wenn die Schüssel z. B. für 28,2 E im Focus angestellt wird, und alle LNBs auf einer Multifeedschiene montiert werden.
    Auf der von Dir verlinkten Seite steht doch sogar ein Bild, mit dem man sich das klar machen kann...

    Nachtrag: Kann natürlich sein, daß das wegen der Abbildungseigenschaften der T85 anders ist, aber bei einer "normalen" Offsetantenne ist es so, wie von mir geschildert...

    Nachtrag2: Hier gibt es eine Montageanleitung für die T85 https://www.technikplace.de/tpl/download/23680.pdf. Anscheinend wird hier nicht nur die Multifeedschiene schräg gestellt, sondern die gesamte Antenne.
    Damit sollte die Montagehöhe der LNBs auf der Multifeedschiene relativ zur "6-Uhr-Position" der Schhüssel relativ eben sein, bzw die Multifeedschiene sollte an den beiden Enden leicht nach oben gebogen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2014
  5. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Hallo,MartinP,

    diese Anleitung stammt von Ponny satshop24.de und ist Urherrechtlich geschützt. Technikplace benutzt sie ohne Erlaubnis von mir.

    Ponny
     
  6. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Bei meiner baugleichen E-85 habe ich den Skew auf 100 gestellt. Darum steht das LNB für 39° (oder wenn ich es schiebe für 42 ° Ost) höher als das LNB für 19,2°.
    Empfang gibt es auch noch für 9° Ost. Die Antenne ist optimiert für 26° Ost (im Fokus), auch wenn der Mast nicht perfekt senkrecht steht auf dem Balkon.
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Nunja, das ist ärgerlich, aber so ist nun einmal das Internet....

    Außerdem hoffe ich, daß Du für die Übenahme der technischen Zeichnungen in Deiner Anleitung aus den Original-Unterlagen der T85 die Erlaubnis des Urhebers eingeholt hast :winken:

    Ich bin Software-Entwickler, und lebe auch eher von dem Verkauf von Software, als von Anleitungen dazu. Für gute Anleitungen werde ich eher indirekt bezahlt - mit weniger nervenden Anrufen :D.

    Und es ist doch egal, woher die Kunden die Anleitung bekommen, Hauptsache, die können das Ding aufbauen, ohne viel nachfragen zu müssen... Und so zahlt Technikplace das Transfervolumen, und nicht Du....

    Das Schlimmste, was ich mal an Internet-Anleitung erlebt habe, ist die für ein nachgebautes (Schon wieder!) Opel - Klapp - Zündschlüssel - Gehäuse:
    Das Zusammensetzen des Gehäuses mit der Leiterplatte und dem Metall-Schließteil aus dem alten Schlüsselgehäuse wurde auf einer Internet-Seite mit ultralanger Adresse beschrieben, die in einer Mail des Lieferanten verschickt worden ist.
    Habe dann vor dem Bildschirm nach der Anleitung die Teile aus dem defekten Schlüssel in das neue Gehäuse eingesetzt.
    Nach einiger Zeit ist das Ding auf den Boden gefallen, und hat sich dort in seine Einzelteile zerlegt.
    Als ich zwecks Wieder-Zusammenbau dem Link aus der Mail zur Anleitung folgen wollte, war der nicht mehr gültig!
    Der Lieferant hat wohl für jede Lieferung einen nur ein paar Wochen gültige individuellen Link zu der Anleitung gesetzt, um sie zu schützen...

    Kontaktaufnahmen zwecks Erhalt eines neuen Links verliefen wenig erfolgreich. Ich glaube eh, daß da eine Feder beim Sturz in die Büsche gesprungen ist - die scheint zu fehlen...
     
  8. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Danke sehr für eure Tips, Morgen früh werde ich mich wieder drüber machen. Wenn gegen 10 Uhr einer laut flucht dann bin ich das ;)
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    In die Kaffeetasse, die auf der Fensterbank steht (sh. Foto) statt Kaffee Baldriantee füllen - dann wird man ruhiger :D:D:D
     
  10. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Maximum T85 für 19° und 39°Ost einstellen

    Dann schlaf ich ja fast ein ^^

    Im Fokus ist derzeit 28,5°Ost, würde es mir eine Verbesserung bringen wenn ich 26°Ost nehme?
    Der Tilt steht bei 1o1.
    19°Ost kommt mit nem Mittelwert von C/N von 12,7dB, Hellas auf 11.1o3 V 144oo leider nur mit ner C/N von 6dB (an der normalen 1LNB Schüssel hab ich da 9dB rausgeholt), die 8PSK Frequenzen kommen auf 11dB...

    Is noch nich ganz das wahre..

    btw: Die "HD" Sender des rumänischen Paketes sind ja von der Bildquali her der Hammer ^^
    Das HD bedeutet da wohl "Häufig Deutbar" *fg*
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2014

Diese Seite empfehlen