1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximum an HD Sender im Kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von djdoublexl2, 27. September 2010.

  1. djdoublexl2

    djdoublexl2 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Moin Leute, meine Frage ist, wieviel Sender in HD könnte es rein rechnerisch im Kabel geben? Würde mich mal interessieren, ich habe da halt keine Ahnung ehrlich gesagt von und über Satellit scheint es ja generell besser zu sein als über Kabel.

    MfG djdoublexl2
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2010
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.259
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Maximum an HD Sender im Kabel?

    DVB-C2 bringt bis zu 60 Prozent Bandbreitengewinn - INFOSAT - Nachrichten - Info-Digital
    Digital TV: KDG für neuen Kabelstandard (auch zur HDTV Übertragung geplant)
    Zurückhaltung beim Neukauf von Receivern ist die beste Strategie, oder einen preiswerten freien HD PVR-Receiver kaufen (ab 100 €, ohne die unnötige ungenormte CI+ Gängelspezifikation, dann kann auch Alles aufgezeichnet werden), oder Receiver mit wechselbarem Empfangsmodul, z. B. eine DreamBox / AZBox / QBox HD.

    Überschlagsrechnung:
    Anzahl aller verfügbaren TV-Kanäle (incl. Sonderkanäle), mit Zwölf multiplizieren, da kommt schon eine grössere Anzahl möglicher HDTV-Programme zusammen.

    Weitere Infos zu DVB-C2:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...altung-analoges-kabelfernsehen-dvb-c2-11.html

    Wenn dann noch zur Komprimierung der zukünftige H.265 Standard eingesetzt wird:
    H.264/AVC-Nachfolgestandard soll im Sommer/Herbst 2012 kommen – Grundlagen für neuen Videocodec HEVC kommen aus dem Fraunhofer HHI - INFOSAT - Nachrichten - Info-Digital
    Dann sind eventuell auch 15 HDTV (3D) -Programme pro 8 MHz Frequenzbereich möglich?

    Dann fang mal an zu rechnen, komplexes Thema :)


    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2010

Diese Seite empfehlen