1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximale Größe der USB-Festplatte Comag PVR

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von mrbrown, 9. Juni 2009.

  1. mrbrown

    mrbrown Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute, ich könnte eure Hilfe gebrauchen.
    Ich bin stolzer besitzer 2er comag PVR2/100ci und 2er Toshiba 1TB-Festplatten USB.
    Diese funktionierten auch auch ohne Probleme an den Receivern.

    Jetzt ist die eine Festplatte etwas mehr als 500GB voll und der Receiver will nichtmehr direkt darauf aufnehmen und auch nichtsmehr darauf kopieren. Gibt es da eine Grenze von 500 GB und wenn ja, gibt es ein bestimmtes FW-Update, mit dem man das umgehen kann.

    Ich weiß, es gibt viele Themen hier und viele Bugs usw, aber irgendwann hat man 1000 Sachen gelesen und ist nicht schlauer, deswegen entschuldige ich mich, falls diese Frage schon einmal gestellt wurde, aber ich kann DIESES Thema offensichtlich nirgends finden.

    Infos zu meinen Receivern: Beide von Real ende letzten Jahres
    FW: 3.6 24.4.08 160GB sind eingebaut
     
  2. thomas998

    thomas998 Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag PVR 2/100CI,Sandberg-Konverter,640 GB Seagate ST3640323AS
  3. mrbrown

    mrbrown Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Maximale Größe der USB-Festplatte Comag PVR

    Das mit den 200 Aufnahmen muss ich mal durchzählen, denn ich habe auf der externen Festplatte einige Aufnahmen in REC_TitelDesFilms umbenannt. Der Receiver kann die Aufnahmen, solange sie so benannt sind findet der Receiver sie auchnoch und führt sie in der Liste auf.
    Bei mir gibt es kein Ordner REC_0199 und auch viele davor fehlen. (Hab den Tracker so verstanden, das Ordner_Bennenung bzw. das Vorhandensein dieser das Problem sind, wie beschrieben, kann ich so nicht bestätigen - ist zwar nicht mein Gerätetyp, aber denke FW ist evtl. ähnlich).

    Ich habe das Update auf 2. Sep 08 mal gemacht.
    ABER, was ich jetzt herausgefunden, das wenn die externe Festplatte nicht dran hängt, das er dann auf die interne aufnimmt. Sobald die externe dran hängt, geht keine Aufnahme mehr. Also ist es evtl wirklich so, das der Receiver nur 200 verwalten kann, was sehr schade wäre.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Problem zu umgehen?

    Vielen Dank schonmal für die Unterstützung.
     
  4. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Maximale Größe der USB-Festplatte Comag PVR

    naja, wenn du insgesammt 200 Aufnahmen hast und die Firmware des Receivers nur 200 verwalten kann, gibt es zwei Abhilfen:
    Einen Ordner anlegen (als Puffer), und in den dann alle Aufnahmen verschieben, auf die du für gewöhnlich nicht so häufig zugreifst. Unter Windows bitte "Hardware sicher entfernen" vor ausstöpseln nicht vergessen. Soweit ich weiß, kann der Comag keine Unterordner und die darin befindlichen sind damit erstmal versteckt. Ist natürlich keine Lösung auf Dauer. Und die zweite, elegantere: Auf ein Firmwareupdate hoffen, das diese Beschränkung aufhebt. Ob dieses kommt, kann dir nur der Comagsupport sagen -> anrufen, fragen. Dann weißt du Bescheid. Wenn du nähere Infos hast bitte hier Posten, damit andere das auch wissen...
     
  5. mrbrown

    mrbrown Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Maximale Größe der USB-Festplatte Comag PVR

    Die erste Variante ist mir auch eingefallen, ist aber natürlich nicht sehr zufriedenstellend... und das mit der FW: Wie ist das bei der neusten Beta? geht das da?
     

Diese Seite empfehlen