1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von geier111, 14. März 2006.

  1. geier111

    geier111 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    12
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 552 (100GB mit Wechselrahmen)
    Humax BTCI 5000
    Panasonic DMR-EH60
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe eine Frage, die sich aus meinen bereits vorhandenen Komponenten ergibt:

    Mein Panasonic-DVD-HDD-Recorder hat zwar ein eigenes EPG, dieses funktioniert aber nur mit Kabelanschluss. Der Recorder geht aber automatisch auf Aufnahme, wenn er an der zweiten Scartbuchse ein Videosignal bekommt.

    Nun hätte ich gerne einen Satreceiver, der alle komfortablen Möglichkeiten einer EPG-gestützten Timerprogrammierung bietet, um damit die Aufnahmen des DVD-HDD-Recorder zu steuern.

    Der Satreceiver sollte aus Kostengründen also über keine eigene Festplattenaufnahme verfügen. Außerdem sollte der Satreceiver die Möglichkeit bieten, mindestens 20 Timerereignisse zu programmieren möglichst mit den Funktionen "einmal", "täglich", wöchentlich", "Wochenende", "werktags".

    Ich weiss, das verschiedene Satreceiver mit Festplatte diesen Anforderungen gerecht werden. Da ich aber bereits einen solches Gerät habe und jetzt noch einen Receiver ausschließlich zur Timeraufnahme mit dem DVD-Recorder brauche, sollte das Gerät schon möglichst preiswert sein.

    Welcher Satreceiver - muß nicht unbedingt von Technisat sein - kann dafür empfohlen werden ?

    Entschuldigt den langen Text aber im "sich umständlich ausdrücken war ich schon immer gut" :)
     
  2. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo:winken:, der MF4-S CC von Technisat bietet die technischen Möglichkeiten, die du erwartest. man kann bis zu 30 Sendungen auf ein jahr im Voraus, einmalig, täglich, wöchentlich, Mo-Fr, Sa+So. Über die weiteren Qualitäten dieses Gerätes kannst Du Dich hier im Forum und unter www.technisat.de informieren. Gruß gerste23
     
  3. geier111

    geier111 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    12
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 552 (100GB mit Wechselrahmen)
    Humax BTCI 5000
    Panasonic DMR-EH60
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo ,

    gerste23: Vielen Dank für die superschnelle Antwort.

    Mit der Preissuchmaschine habe ich gleich mal den günstigsten Preis ermittelt. Knapp 100 Euro entspricht genau meinen Vorstellungen.

    Ich hatte ich bei meiner Frage noch vergessen zu erwähnen, daß der Receiver ein Alphacrypt-Modul für Premiere aufnehmen können sollte.

    Kann der M4F-S CC das ? ( CC steht wohl für CONAX und CryptoWorks )

    Auf der Technisat- Internetseite habe ich gelesen, dass er einen CI-Steckplatz hat. Heist das, dass er jedes beliebige Modul aufnehmen kann ?

    Was haben die Leute bloß gemacht, bevor es solche Klasse-Foren wie dieses gab ?
     
  4. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo:winken:, bei mir läuft ein Alphacrypt light mit der Premierekarte - nullproblemo! Habe selbst zwei MF4-S bei mir zu laufen, ist zur Zeit in Qualität, Leistung und Preis das Beste auf dem deutschen Receivermarkt. Und solltest Du mal Probleme haben: "Nicht verzagen, gerste23 fragen!":D gruß gerste23
     
  5. geier111

    geier111 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    12
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 552 (100GB mit Wechselrahmen)
    Humax BTCI 5000
    Panasonic DMR-EH60
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Danke gerste 23,

    dann steht dem Kauf des MF4-S nichts mehr im Wege, denke ich.

    ...und gut zu wissen, wen ich im Falle von Problemen fragen kann.
    :) :) :)
     
  6. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Achtung, nicht jede Set-Top-Box gibt ein Steuersignal ab, deshalb vorher genau informieren. Aber nicht bei Technisat - die wissen es selbst nicht!
     
  7. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo:winken:, der MF4-S gibt das Steuersignal!!! Gruß gerste23
     
  8. geier111

    geier111 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    12
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 552 (100GB mit Wechselrahmen)
    Humax BTCI 5000
    Panasonic DMR-EH60
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo,

    das mit dem Steuersignal ist natürlich extrem wichtig.

    ich habe zwecks Bestellung nochmal die "Preissuchmaschine" bemüht und in den Kommentaren zum MF4-S dort ist mir aufgefallen, daß von mehreren Käufern eine extreme Wärmeentwicklung des Gerätes bemängelt wird.

    Wie sehen eure Erfahrungen damit aus ?

    Ist das tatsächlich ernstzunehmen ?:

    - ist das (wenn überhaupt ) nur im Betrieb oder auch im Standby,

    -ist der Stromverbrauch dann auch sehr hoch,

    -muß das Gerät dann freistehen, oder kann es auch unterhalb eines anderen Receivers platziert werden ?
     
  9. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo:winken:, einer meiner Mf4-S CC steht in der Schrankwand, noch oben 25 cm Platz. Starke Wärmeentwicklung konnte ich nicht feststellen, alles in normalen Level. Im standby hat er Zimmertemperatur. Zum Stromverbrauch: Standby Uhr aus/an 3,0W/3,4W; im Betrieb 10,5W wenn das LNB über einen Multischalter mit Stromversorgung angesteuert wird, 18W wenn der Receiver das LNB ansteuert. Der TechniLink zum Ansteuern des Videorecorder ist im Menu aktivier/deaktivierbar. Gruß gerste23
     
  10. geier111

    geier111 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    12
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 552 (100GB mit Wechselrahmen)
    Humax BTCI 5000
    Panasonic DMR-EH60
    AW: Maximale Anzahl von EPG-gestützten Timerereignissen ?

    Hallo gerste23, dann muss ich mir dahingehend ja keine sorgen machen und bestelle das teil jetzt einfach mal.

    danke dir und auch gkwelz für eure antworten :D:D:D
     

Diese Seite empfehlen