1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.150
    Anzeige
    Köln - Der "Vater" der "Sendung mit der Maus", Armin Maiwald, vermisst beim Kinderprogramm im deutschen Fernsehen Kreativität.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    es kommt nur noch auf schnelle, verrückte action an heutzutage : pokemom, digimon und wasweissichnoch...
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.055
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    So wie wir jetzt über Pokemon, Digimon und Co. schimpfen, erging es unserer Generation doch auch mit He-Man, She-Ra usw. Viele von uns fandens cool, viele Eltern hielten es für nicht geeignet und minderwertig. Wenn mans genau betrachtet, waren diese Serien ja nur Werbesendungen, um die Figuren, Burgen und Fahrzeuge besser verkaufen zu können.

    Auf den Öffis gibt es ja aber noch wirklich schöne Sendungen für Kinder. Ne Techniksendung für die junge Zielgruppe wäre aber bestimmt nicht verkehrt. So könnte man ihnen z. B. die einzelnen Bestandteile eines PCs zeigen und erklären, für was diese gut sind. Dann noch Sendungen, die Kinder und Jugendliche in Word, Excel und Co. einführen usw. Möglichkeiten gibt es genug.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Das war genauso ein Schrott!
    Zum Glück gabs zu miener Kinheit nicht so einen schwachsinn. Aber da durfte man zum Glück auch noch nicht alen vor der Glotze sitzen und mehr als 3h in der Woche waren eh nicht drinn.
     
  5. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Microsoft werbung als kinder sendung getarnt?
    Kinder sollen mathe lernen,denn wer sich mit formeln auskennt wird auch mit office keine Probleme haben.
    Gibt schon genug Microsoft Werbesendungen bei den ÖR.
     
  6. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Die Kids stehn nun mal auf Action.
    Wie ich beobachten konnte sehen sie die Werbung auf super RTL lieber als den KIKA.
    Naja, schaut man sich die Besucherzahlen im Kino an sind wir auch nicht viel besser.:(
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Das sind nunmal die meist genutzten.

    Ich finde das auch nicht ok das man nur an microsoft software gelernt wird.
    Aber was bringt einen ein OpenOffice oder Linux Kurs wenn man mit windows arbeiten muss?
    Echt?
    Also die formeln die ich bei excel brauche habe ich noch nie in mathe gehabt.

    Und ob mathe bei der textverarbeitung hilft ?
    Zähl mal auf würde mich nun jetzt wirklich mal interessieren.

    Mir fällt da spontan das CT Magazin ein.
    Aber die haben sogar schonmal Linux vorgestellt.
    Hmm die einblendung beim fußball?

    In serien und filme steht alles.
    Mal ein linux rechner, mal ein windows rechner usw.

    Selbst bei WISO oder zumindest einer der ähnlichen sendungen wurde mal Firefox in einer Linux Umgebung vorgestellt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2008
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Das war früher nicht anders, nur waren dort die Grenzen nicht so hoch wie heute.
    Zeige mir nur einen Bonaza, Flipper oder "Professor Flimmrich Film" Film in dem Blut zu sehen war?! Gabs nicht. (brauchte man auch nicht)
    Ebenso waren die Japanischen Trickfilme noch richtig gut, heute sieht man dort nur "Dosenöffnernasen" mit Augen von Kühen.
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Was ist denn an OpenOffice grundlegend anders als an MS Office?
    Sollen ja keine Experten werden.

    Schlechtes Beispiel!
    Mir fällt da der CoputerClub ein!
    Und das zu Zeiten wo PCs noch nicht so verbreitet waren wie heute.
    Damals gab es bei den ÖR eben noch Qualitätsfernsehen.:(
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Maus-"Vater" Maiwald vermisst Techniksendungen für Kinder

    Nicht viel nur kann man sehr viele Worddateien mit Openoffice nicht richtig öffnen, die müssen dann erst bearbeitet werden.
     

Diese Seite empfehlen