1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Master/Slave-Steckdose

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Centaur, 28. August 2007.

  1. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Weida/Thüringen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir die o.g. Steckdose gekauft und überlege, ob es sinnvoll ist die FritzBox mit an diese anzuschliessen. Ich telefoniere nicht über INet. Meine Frage: was ist Euch wichtiger, eingesparte Strom oder die gesparte Zeit bei der Synchronisation mit DSL.

    Wie handhabt Ihr das ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Wenn Du nur die Fritzbox an der Leiste angeschlossen hast verbrauchst Du unterm Strich deutlich mehr wie vorher. Solche Master Slave Steckdosenleisten verbrauchen auch 4-5W (ständig).

    Gruß Gorcon
     
  3. AW: Master/Slave-Steckdose

    Ich denke eher, zusammen mit PC.
    Vom hochgefahrenen PC bis zum synchronisierten DSL dürfte es doch nicht mehr lange dauern, oder ?
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Soviel ich weiß gibt es für die Fritzenboxen auch eine neue Stromspar-Firmware. Vielleicht wäre da ja auch was. :)
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Nachtschaltung

    Kann man einstellen wann sich die Fritzen schlafen legt.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Die neue Firmware schaltet auch diverse interne Komponenten ab, wenn sie nicht benötigt werden. Zeigt Dir sogar die Statistik, wie groß die Stromeinsparung dadurch war (%).
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Und wieviel verbraucht das Netzteil dann trotzdem? Wenn das ein "Standard" Netzteil ist dann verbraucht das Teil damit auch nicht weniger. Nur mit einigen Schaltnetzteilen würde der Verbrauch drastisch runtergehen.
     
  8. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: Master/Slave-Steckdose

    das mag bei billigen produkten stimmen. bei guten geräten ist das nicht der fall. da sind es höchstens milliwatt bzw. nicht messbar. bei mir entspricht der gesamtverbrauch einer "ruhenden" masterslave steckerliste dem standby verbrauch des master geräts. das ist bei mir der pc mit 3,2 watt. kann sein dass sich die masterdose 0,1 watt abzweigt, aber könnte messtoleranz sein.

    die frage mit der fritzbox sollte sich erübrigen. bei mir benötigt das gerät ca. 60 sekunden um zu sycen und eine verbindung aufzubauen. das ist auch die zeit die mein pc zum booten braucht.

    die neusten firmwares der fritzbox sind sowieso mit vorsicht zu genießen. die einsparungen sind eher nebensächlich, dafür bereiten runtergefahrende wlans, ruhende firtzboxen, abgeschaltete lan anschlüsse vielen usern mehr stress als nutzen.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Nee, ich dachte das wäre schon mehr. Die Nachtschaltung gibt es ja schon ewig, aber nun gibt es anscheinend noch erweiterte Möglichkeiten.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Master/Slave-Steckdose

    Das weiß ich nicht. :) Strom kommt bei uns aus der Steckdose, das ist alles, was ich zu diesem Thema weiß. ;)
     

Diese Seite empfehlen