1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mascom - MPEG-4-taugliches CI-Modul

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von digiface, 6. Mai 2005.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo,

    ich las gerade:

    Mascom entwickelt MPEG-4-taugliches CI-Modul

    Ja vor kurzem las ich noch, das die AlphaCrypt CI's auch HDTV mit dem höheren Datenraten zurecht kommen, und das Signal einwandfrei decodieren können.

    Nun las ich diesen Beitrag und bei mir entsteht der Eindruck, das mein AlphaCrypt zwar HDTV decodieren kann, aber nicht in der MPEG4 Komprimierung, die ja aber in Zukunft benutzt werden soll.

    Ja ist jetzt mein AlphaCrypt HDTV tauglich oder nicht?

    digiface
     
  2. Harry_K

    Harry_K Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    60
    AW: Mascom - MPEG-4-taugliches CI-Modul

    Wer hat sich denn den Unsinn ausgedacht? Mascom oder SCM sollten eigentlich wissen, was sie machen. Muss also DF eigenständig verzapft haben. Bei Mpeg4 werden die Raten gesenkt und nicht erhöht. Ein normales CI-Modul schafft die höheren Raten von Mpeg2 ohne Probleme. Dass hier eine wandlung von Mpeg4 -> Mpeg2 für HDTV erfolgen soll, kann man auch nicht rauslesen. Da hat wohl jemand einen alten Aprilscherz gefunden und wieder aufgelegt.
     
  3. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Mascom - MPEG-4-taugliches CI-Modul

    Hallo Harry_K,

    kein Unsinn. Vorne gehen zwar niedere Datenraten rein, abhängig davon ob HDTV oder welche Qualität man senden möchte. Wenn man einen ganzen Mpeg 4 Transportstrom eines kompletten Transponders durch ein heutiges CI jagt, geht nix mehr habe ich mir sagen lassen.

    Grüße
    b+b
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2005
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Mascom - MPEG-4-taugliches CI-Modul

    :rolleyes: Wenn man damit auf mpeg2-Receivern auch mpeg4-Pakete empfangen kann, fände ich das als Notlösung gar nicht schlecht. Sonst bliebe ja dann eines Tages nur noch der Schrottplatz...;)
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Mascom - MPEG-4-taugliches CI-Modul

    Man darf aber DVB-S2 nicht vergessen. Ohne das wird in Zukunft nix gehen.
     

Diese Seite empfehlen