1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Martyrs - The Ultimate Horror Movie

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 18. November 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.171
    Zustimmungen:
    928
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Die zehn Jahre alte Lucie (Ever Prishkulnik) wird in einem Schuppen gefangen gehalten und gequält, doch eines Tages gelingt ihr die Flucht. Auch ein Ortwechsel in ein Waisenhaus lässt sie den Schrecken nicht vergessen. Das traumatisierte Mädchen leidet unter Albträumen. Mit Anna (Elyse Cole) findet sie eine gleichaltrige Vertraute, bei der sie sich in Sicherheit fühlt. Fast zehn Jahre danach spuken die Dämonen ihrer Vergangenheit aner immer noch im Kopf von Lucie (nun gespielt von Troian Bellisario) herum. Zusammen mit ihrer Freundin Anna (jetzt: Bailey Noble) spürt sie in der Hoffnung auf einen Abschluss die Familie auf, die ihr all das Leid zugefügt hat. Doch als die beiden der Wahrheit näherkommen, wird der Albtraum plötzlich wieder zur Realität und die jungen Frauen schlittern in eine Spirale aus Gewalt…

    MEINE KRITIK: Martyrs war damals der Höhepunkt der französischen Terror/Horrorfilm Welle angefangen mit High Tension, Frontiers bis zu Inside! Das Original hat mich damals ziemlich aus den Socken gehaun, weil es nicht nur brutal hart war, sondern auch an die Psyche ging und im Grunde genommen auch kein Happy End gab!
    Die Amis können es leider nicht lassen und mussten hier ein Remake drehen, daß im großen und ganzen typisch amerikanisch wirkt, mit Rache und Happy End! Eigentlich ist dieser Film in allen Belangen dem Original unterlegen, von der Grundstimmung her, den Schauspielern und auch der ganzen Atmosphäre!
    Die US Version ist bis zum Finale dem Original identisch, ehe es in die typische amerikanische Richtung schlägt! Und so ist das neue Martyrs ein Remake was keiner gebraucht hätte, in Maßen ordentlich inszeniert aber doch sehr weit weg vom Gesamtprojekt aus Frankreich! 4/10


    [​IMG]
     
    *scirocco gefällt das.

Diese Seite empfehlen