1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marktforscher: Windows 8 hat versagt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der PC-Markt steckt in der Krise: Schon seit geraumer Zeit brechen die Verkaufszahlen immer weiter ein. Eigentlich sollte Windows 8 die ersehnte Wende bringen, doch das neue Betriebssystem von Windows hat versagt, so das harte Urteil der Marktforscher von IDC.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.852
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    Ich halte es nach wie vor für unsinnig ein Betriebssystem mit den Verkäufen von PCs und Laptops in Zusammenhang zu bringen. Die Branche wird sich einfach mit der Realität abfinden müssen, dass PCs und Laptops in den Industrienationen schlicht einen Sättigungsgrad erreicht haben, der kein Wachstum mehr zulässt.

    Dazu sind mit Ausnahme der Zielgruppe "Hardcore-Gamer" selbst 5-6 Jahre alte PCs schnelle genug um aktuelle Aufgaben für den Normalbenutzer so schnell zu erledigen, so das der kauf eines schnelleren Rechner für die wenigsten spürbare Fortschritte bringt, wärend es früher bei vielen einen drei Jahres Rhytmus gab. Das ist heut nicht oder kaum noch nötig. Der PC wird genutzt bis er kaputt ist.

    Dazu dann halt die Konkurrenz durch Tablets, aber auch andere technische Geräte wie zum Beispiel TVs die heute in der Regel nur noch 5-6 Jahre (maximal) halten, bis sie die "Grätsche" machen, statt früher 10-12 Jahre.

    Ein PC oder Laptop ist nun einmal eine teure Anschaffung und von denen tätigt der Normalverdiener nunmal maximal 1-2 pro Jahr. Tja, da wird dann halt heute lieber zum Tablet für die Couch, einen gößeren TV oder einem mordernen Smartphone gegriffen, statt einen Rechner zu ersetzen, der es im Großen und Ganzen ja noch tut. Geld lässt sich ja bekanntlich nur einmal ausgeben. :winken:
     
  3. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    1.122
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    Man kann ganz einfach das alte Windows Layout bei Windows 8 aktivieren. Standardeinstellung ist halt die neue Kacheloberfläche, aber das ist doch egal, wenn man es umstellen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2013
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    Und genau diesen Kachelschrott brauch ich nicht:eek:, bleibe bei Win7 solang es nur irgendwie geht!:rolleyes:
     
  5. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    1.122
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt


    aber man kann es ja umstellen. Klar, wenn man Win7 hat braucht man nicht wechseln.
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.852
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    Jeder wie er mag, aber stell dir mal vor, du fändest die Kacheln voll geil. Aus welchem Grund auch immer. Hättest du deshalb deinen aktuellen Rechner eingemottet und die einen neuen gekauft?

    Wohl eher nicht und genau aus diesem Grund ist der Zusammenhang "Betriebssystem => PC Verkäufe" einfach Unsinn.

    Aber es ist für eine Branche natürlich einfach die Schuld auf MS zu schieben, statt sich einzugstehen, dass man zukünftige Entwicklungen falsch eingeschätzt hat und sich schon mal vorher hätte weitere Standbeine schaffen sollen.
     
  7. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    was ist daran gelogen? Windows hat keinen standardmäßigen Start Button mehr, sondern nur noch die Kacheloberfläche + Deskop. Und die Option das klassische Startmenü mittels Reg-Key zu reaktivieren galt meines Wissens nach nur für die Pre-Releases. Sicherlich gibt es Software die man installieren kann um das alte Startmenü wieder hervorzuheben, allerdings dürfte das Drittsoftware sein und wenn es danach gehen würde, könnte ich auch behaupten Windows XP hätte ein vollwertiges Brennprogramm (nachdem ich mir Nero installiert habe)
     
  8. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    1.122
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    edit, ok ich sehe gerade, der Start knopf ist wirklich weg. Ein Bekannter hat Windows 8 mit normalem Desktop und der Leiste unten. Sehe aber gerade über google, dass dort nicht mehr Start steht.

    mein Fehler. Das ist aber sicher kein Grund, warum PC Verkäufe schlecht laufen. Die meisten würden sich jetzt eher ein Tablet holen, als 800 € für einen stationären schweren PC zu bezahlen, obwohl die meisten das Gerät nur für youtube, facebook und Texte brauchen. Wenn man zocken will holen sich die Leute eine Konsole. Es gibt heutzutage viel mehr Geräte, die das können was der PC kann und somit verliert der PC Markt , Marktanteile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2013
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    ich sehe das ganz ähnlich. Wie schon oben geschrieben ist die Halbwertszeit von Office PCs mit Einführung der Dual Core CPUs dramatisch nach oben gegangen. Jeder Einsteiger PC erfüllt heute die Leistungsanforderungen über Jahre hinweg. Es ist auch nichts abzusehen, was in Zukunft dramatisch mehr recourcen benötigen würde, HD Videos werden von der Hardware übernommen, Betriebssysteme, selbst Win8 sind auf Geräten der Pentium M 1,6GHZ Klasse lauffähig, und selbst wer wie ich meistens mit 40 geöffneten Tabs surft, benötigt selten mehr als 4 GB RAM.

    Es besteht meist wirklich kein Grund sich einen neuen PC anzuschaffen, man erwirbt einfach ne Windows 8 Lizenz und spielt sie auf dem alten PC auf, baut man in diesem Schritt noch eine SSD ein wird selbst ein alter Dual Core Intel zu einer echten Rakte.
     
  10. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Marktforscher: Windows 8 hat versagt

    ... seit einem Update von Windoof8 ist diese Umstellung nicht mehr möglich!
     

Diese Seite empfehlen