1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

marktanteile tv-sender 2008

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von olvenstedter, 6. Januar 2009.

  1. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    Anzeige
    ard ist der meistgesehene sender deutschlands 2008.


    rtl hat ordentlich verloren, 0,7 % ab 3 jahren und 0,3 % bei 14-49 jahren. ;) tja danke-anke, mit öffentlicher polemik gegen ard/zdf "da brauche ich unsere gesellschafter gar nicht erst fragen, ard/zdf überbieten uns sowieso"-blabla ist eben nix zu gewinnen. und mit blödsinn wie "mein rtl" eben auch nicht! aber der hauptgrund dafür ist, dass die bei rtl es insgesamt zu weit getrieben haben, solche geschichten wie mit dem armen kerl, der bei dsds fertig gemacht wurde (wofür es auch zurecht eine geldstrafe gegen rtl gab) und dem dann von dadurch aufgebrachten chaoten die haustür eingetreten wurde, oder die psycho-tortur vom dschungelcamp mit tränen und fast-lebensgefahr bei der autotauchaktion, bleiben bei vielen zuschauern eben (negativ) hängen, die dann weniger häufig rtl einschalten. ;) bei der, wie wir 2008 auch erfahren konnten, willkürlich festgelegten gruppe der 14-49 jährigen liegt rtl zwar weiterhin auf 1, aber wie gesagt, gab es auch da verluste.


    verwunderlich bei den zahlen ist, dass die ard-dritten zus. verloren haben und nicht mehr nummer 1 sind wie noch 2007, und auch sehr verwunderlich ist, dass vox (-0,3/-0,3 %) trotz vieler hoher tagesmarktanteile im gesamtjahr doch verloren hat. :eek:



    [​IMG]



    [​IMG]




    [​IMG]



    hier noch die erklärung, wie diese zahlen zustande kommen:

    Das AGF/GfK Fernsehpanel umfasst 5.640 Haushalte (Berichtsbasis Fernsehpanel D+EU), in denen fast 13.000 Personen leben. Damit wird die Fernsehnutzung von 73,02 Mio. Personen ab 3 Jahren bzw. 34,99 Mio. Fernsehhaushalten abgebildet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2009
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.340
    Zustimmungen:
    457
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    Wundert mich gar nicht. Die Privaten werden noch mehr verlieren...:)
    ... bis dahin wird munter weiter gedokusoapt...:winken:!
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    Interessant sind aber auch die Plätze dahinter.
     
  4. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    BTW: Hast Du Dir die Genehmigung geholt, diese Grafiken hier so zu verwenden. Wenn nicht, würde ich sie schleunigst entfernen.
     
  5. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    das stimmt nicht, weil sowohl sat.1 als auch pro7 dazugewonnen haben und kabel1 gleich geblieben ist.

    ;)
     
  6. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    mach dir man darüber keine sorgen, sorgenvoller! ist alles geregelt. :rolleyes:
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    Alle werden verlieren. Das geht überhaupt nicht anders, weil es immer mehr neue Sender gibt und die auch von irgendwem gesehen werden. In der Summe wird das für die Großen schmerzhaft.
    Die ÖR haben nur den Vorteil, dass sich bei denen nicht im gleichen Maß die jungen Zapper versammeln, die noch schneller bei Kleinstsendern landen. Aber unterm Strich ist die Richtung eindeutig.
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.340
    Zustimmungen:
    457
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    Ändert nix an meiner Aussage. Zusammenaddiert und im Schnitt haben die öffentlich-rechtlichen dazugewonnen, und die Privaten verloren.
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    Jetzt kommen verstärkt auch noch die Pay-TV Sender hinzu, die auch ihre Zuschauer haben, so das der Verlust für die ÖRR und die Privaten analog größer werden. Das bestätigt deine Trendbeschreibung.

    Interessant wäre die Entwicklung, wenn Murdoch seine Ziele dursetzen kann und die Abonnentenzahlen mit seinem Pay-TV locker verdoppeln. Das würde sowohl bei den ÖRR als auch bei den Free-TV Sendern spürbare Auswirkungen haben.

    Ist also noch etwas Bewegung im deutschen Fernsehmarkt drinne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2009
  10. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: marktanteile tv-sender 2008

    Zumal es in anderen Ländern bereits so ist.
    Wenn NBC seine 22 Uhr-Sendeplätze mit Jay Leno füllt, dann ist dies das Ergebnis der Entwicklung.
    Und bei den Briten führt es zunächst zu Rettungsaktionen, z.B zu den +1-Kanälen. DMAX hat 4 Programme, von denen 3 lediglich zeitversetzte Fassungen des ersten sind. Und Channel4+1 hat ein Zehntel der Zuschauer von Channel 4, was dessen sinkende Marktanteile (die zu schweren finanziellen Problemen aufgrund der Public-Service-Aufgaben führen) halbwegs rettet.
     

Diese Seite empfehlen